Richtlinie für Antrag von "Schule für Lizenzen" für die Ausstellungsberechtigung von Lizenzen.

-> Start der Alt-V Alpha! - Es geht los! Start der Alt-V Alpha!
->So spielst du auf Infinity Reallife So gehen die ersten Schritte
  • Guten Tag,


    dieses Dokument regelt die Form und Anforderungen, die eine "Schule für Lizenzen" erfüllen muss, um Berechtigungen für Lizenz-Ausstellungen zu bekommen.


    Die Entscheidung, ob eine "Schule für Lizenzen", eine oder mehrere unterschiedliche Lizenzen ausstellen darf, wird durch das Verkehrsministerium geregelt.


    Unter anderem muss die "Schule für Lizenzen" erfolgreich folgende Dokumente der Regierung vorzeigen können:


    Pflichten der Schule:

    - Qualitative Ausbildung nach Plan

    - Qualitative Prüfung oder outsourcing der Prüfung an externe Organisation

    - Anti-Korruptionsplan

    - Ausbildungsplan für die ersuchte Lizenz

    - Prüfungsplan für die ersuchte Lizenz

    - Selbständig über neue Gesetze informieren und in den Ausbildungsplan/Prüfungsplan integrieren

    - Die Regierung muss informiert werden, wenn ein Prüfling die Prüfung nicht besteht und dessen verbundenen Gründen


    Ausbildungsablauf:

    Die "Schule für Lizenzen" ist allgemein frei im Aufbau und Struktur ihrer Ausbildungspläne und Prüfungen. Jedoch müssen folgende Strukturen gewahrt bleiben:


    - Die Ausbildung/Unterricht sollte den größten Teil in Anspruch nehmen.

    - Es muss eine Theorieprüfung durchgeführt werden. (Von einem internen oder externen Prüfer, mindestens Rang 5 in der Fraktion "Schule für Lizenzen")

    - Es muss eine Praxisprüfung durchgeführt werden. (Von einem internen oder externen Prüfer, mindestens Rang 5 in der Fraktion "Schule für Lizenzen")


    Der Prüfer darf nicht Teil der Ausbildung/Unterricht gewesen sein.


    Inhalt des Ausbildungsplans:

    - Zeitablauf von Ausbildung und Prüfung

    - Allgemeines Verständnis zur Privilegien und Limitierung der ersuchten Lizenz

    - Sourcen von zutreffenden Gesetzen, wo diese zu finden sind und wie diese zu interpretieren sind

    - Abdeckung der Grundlegenden Gesetze zu der ersuchenden Lizenz.


    Inhalt des Prüfungplans:

    - Allgemeines Verständnis zur Privilegien und Limitierung der ersuchten Lizenz

    - Sourcen von zutreffenden Gesetzen, wo diese zu finden sind und wie diese zu interpretieren sind

    - Abdeckung der Grundlegenden Gesetze zu der ersuchenden Lizenz.

    - Erfolgreiches demonstrieren von Theorie und Praxis.



    Gebühren:

    - Der "Schule für Lizenzen" steht es frei, den Betrag für Ausbildung und Prüfung selbständig zu wählen.

    - Jedoch muss der Betrag in einem angemessen Verhältnis zum Umfang der Ausbildung und Wertigkeit der Lizenz stehen.

    - Die jeweiligen Kosten, bzw. auch die Gesamtkosten müssen vor Ausbildungsbeginn dem Schüler offen mitgeteilt werden.


    Korruption:

    - Wird Korruption durch Prüfer oder durch einen Angestellten der "Schule für Lizenzen" festgestellt, so kann der Schule für Lizenzen, die Lizenz zur Ausstellung von Lizenzen entzogen werden.


    Terminierung:

    - Die "Schule für Lizenzen" kann jederzeit die Berichtigung zur Ausstellung von einer oder mehreren Lizenzen, verlieren. Gründe dafür schließen ein: Abweichung vom Ausbildungsplan, Korruption, unbefriedigende Qualität der Ausbildungsleistungen, falsche Informationen oder ungenaue Beschreibung von essentiellem Wissen....


    Rechte:

    - Die Regierung hat das Recht, jederzeit Ausbildungspläne einzusehen,

    - unangemeldet und evtl. undercover Besuche und Stichproben auszuführen

    - sonstige Anfragen an das Unternehmen zu stellen.

    gq4ytxm.png


    Liebe Grüße,


    Stefan


    --------