[Idee für später] Vorschlag - c(ar)Bay Kleinanzeigen

->[Projekt & Server] Status-Update 11.07.2020 Status-Report #20 hier Hier gehts direkt zum aktuellen Stand.
Wichtig: Der Server ist noch in Entwicklung und ist noch nicht online. Siehe: FAQ.
  • Moin.


    Wie ein oder zwei von meiner spektakulären Shoutbox Umfrage vielleicht schon mitbekommen haben, kommt heute mein "cBay Kleinanzeigen" Vorschlag.
    Der ganze Vorschlag ist spätestens nachdem man das Bild was ich hinzugefügt habe gesehen hat ziemlich selbsterklärend.
    ,,cBay Kleinanzeigen" ( cBay -> carBay ) ist ein Markt um Gebrauchtwagen zu kaufen, verkaufen oder zu tauschen.
    Da ich immer ganz gerne ein Beispielsbild hinzufüge gibt es für diesen Vorschlag natürlich auch eins ( auch wenn es nur ein abgeändertes Ebay Kleinanzeigen Bild ist ).


    Wenn man seine Anzeige vollständig eingetragen hat ( bsp. Fahrzeugmodell, Kilometerstand, Telefonnummer etc. ) wird die Anzeige als erstes unter "Neuste Anzeigen" angezeigt.
    Diese rückt dann immer weiter in den Hintergrund, je mehr Anzeigen nach seiner Online gestellt werden.
    Um diese wieder hervorzuheben sollte es die Möglichkeit geben per Ingame Geld seine Anzeige unter "Heiß im Preis" anzeigen zu lassen.
    ( Man zahlt dann zum Beispiel $ 2.500 um 4 Tage hervorgehoben zu werden ).
    Um noch ein bisschen Geld aus dem Verkehr zu ziehen würde ich nach jedem Verkauf eines Fahrzeuges nochmal ca. 10% des Preises abziehen, als Gebühr für cBay.


    Ansonsten.. schönen Morgen, Mittag, Abend oder Nacht euch noch :)



    Wer den Bär findet darf ihn behalten

  • Würden wir mit dem System nicht unser eigenes (Staats oder Spieler) Autohaussystem selbst zerschießen? ;)


    Außerdem stellt sich hier noch die Frage wie die Übergabe abläuft - weil wenn alles online läuft dann machen wir den Autohandel ja "sicher" gegen Gangs / Mafien :O

  • Naja wenn man sagt es braucht einen Makler der das Auto überschreibt. Außerdem können die Spieler ja nicht alle Autos die sie nicht mehr wollen verschrotten lassen. ^^ Zudem könnten Autohäuser auch Fahrzeuge einstellen. Sagen wir nicht ebay Kleinanzeigen sondern sowas wie Mobile.de wär vll die bessere Alternative.

    Würden wir mit dem System nicht unser eigenes (Staats oder Spieler) Autohaussystem selbst zerschießen? ;)

    An das Autohaussysten hab ich gar nicht gedacht, ups :D
    Ich dachte mir das cBay einfach dazu dienen könnten eine Stelle zu finden wo man seine Fahrzeuge verkaufen kann ohne andere Möglichkeiten wie bsp. später ein Social Media voll zu müllen.
    Sagen wir Herr Reinfisten entscheidet sich für den Felon. In der Beschreibung sind alle wichtigen Details vom Fahrzeug, sowie die Telefonnummer vom Verkäufer. Also müsstest du sowieso bei ihm anrufen und das RP suchen. Ihr vereinbart dann ein Treffen um sich das Auto genauer anzuschauen, und wenn es einem gefällt macht man nochmal ein treffen aus wo & wann man das Auto verkauft.


    Naja wenn man sagt es braucht einen Makler der das Auto überschreibt. Außerdem können die Spieler ja nicht alle Autos die sie nicht mehr wollen verschrotten lassen. ^^ Zudem könnten Autohäuser auch Fahrzeuge einstellen. Sagen wir nicht ebay Kleinanzeigen sondern sowas wie Mobile.de wär vll die bessere Alternative.

    Und wie Moldo schon sagte könnte man beim Verkauf dann einen Makler ins Spiel bringen. Vielleicht habe ich mich beim Thread erstellen nicht gut genug ausgedrückt, aber cBay dient nur als eine Platform um sein Auto schneller zu verkaufen.


    "Außerdem stellt sich hier noch die Frage wie die Übergabe abläuft - weil wenn alles online läuft dann machen wir den Autohandel ja "sicher" gegen Gangs / Mafien :O"


    Würde ich nicht sagen, denn die Gangs/Mafien könnten ja Kontakte zu den Maklern haben. Aber da der Verkaufspunkt immer variiert wäre es schon etwas härter, das stimmt.



    sorry, bin noch am handy. Gerade erst aufgestanden, also entschuldigt alle Fehler :D

  • MobiBay :D vom Ablauf wäre es denke ich gar nicht mal so abwegig, wie bei Ebay Kleinanzeigen oder Mobile könnte jeder Fahrzeuge von einem Makler einstellen lassen. In der Beschreibung wird dann angezeigt werden ob ein Händler oder eine Privatperson der Verkäufer ist. Auf die Weise hätten die Makler etwas zu tun und jeder könnte sich die Fahrzeuge ansehen. Die Übergabe könnte so theoretisch auch ohne Makler ablaufen aber auch mit wäre es kein Hindernis. Was ich nur bei einer solchen Plattform wichtig fände, wäre, dass Fotos vom Fahrzeug angezeigt werden würden.

  • MobiBay :D vom Ablauf wäre es denke ich gar nicht mal so abwegig, wie bei Ebay Kleinanzeigen oder Mobile könnte jeder Fahrzeuge von einem Makler einstellen lassen. In der Beschreibung wird dann angezeigt werden ob ein Händler oder eine Privatperson der Verkäufer ist. Auf die Weise hätten die Makler etwas zu tun und jeder könnte sich die Fahrzeuge ansehen. Die Übergabe könnte so theoretisch auch ohne Makler ablaufen aber auch mit wäre es kein Hindernis. Was ich nur bei einer solchen Plattform wichtig fände, wäre, dass Fotos vom Fahrzeug angezeigt werden würden.

    Jop, das mit den Fotos sowieso.

  • Ich finde bei dem Vorschlag überwiegen leider - meiner Meinung nach - die negativen Punkte. Wir würden damit das System für Gangs/Mafien in Richtung "Überfall/Diebstahl" sowie für die Autohäuser in Richtung "Weniger Umsatz" schwieriger machen. Außerdem nehmen wir damit einen mittelmäßig wichtigen RP Faktor aus dem Spiel raus (Man wird faul und stellt sein Auto in cBay und kommt dann nur noch für die Übergabe online - eher langweilig..).


    Außerdem wäre das System wenn dann eh nur eine Idee für die Zukunft - aber für mich ist es persönlich eher negativ für die Wirtschaft & das Roleplay als positiv..


    Ihr könnt mich natürlich wie immer gerne vom Gegenteil überzeugen :P


    Deshalb lasse ich den Thread noch ein paar Tage offen - falls hier nichts mehr von der Community kommt werde ich den Thread bald in "Ideen für die Zukunft" verschieben :)

  • Wenn ich es richtig verstanden hatte, soll das ganze auf das Inf-Pad also nur online nutzbar.


    Wenn es für den Offline-Modus ist wäre ich auch dagegen, um Geld zu verdienen sollte man meiner Meinung nach ebenfalls online sein.


    D.h. wenn man im infPad die aktuellen Anzeigen auflistet, werden nur die Anzeigt angezeigt von Spielern die in dem Moment online sind? Ich dachte man kann zwar nur über das infPad ingame eine Anzeige erstellen, aber die Anzeige wird dann immer angezeigt egal ob man online oder offline ist.

  • D.h. wenn man im infPad die aktuellen Anzeigen auflistet, werden nur die Anzeigt angezeigt von Spielern die in dem Moment online sind? Ich dachte man kann zwar nur über das infPad ingame eine Anzeige erstellen, aber die Anzeige wird dann immer angezeigt egal ob man online oder offline ist.

    Also wie ich es mir gedacht habe würde die Anzeige immer in der App angezeigt werden. Du kannst es aber nur in cBay reinstellen oder rausstellen wenn du Online bist.
    Dein "Geld verdienen" kannst du ebenfalls nur wenn du gerade Online bist. Ich meine, wie soll derjenige dich denn anrufen und den Kontakt suchen um dein Auto zu kaufen wenn du selber offline bist?

  • Beispiel:


    :fuckyeah <- Das ist Gernhart Reinfisten.
    Herr Reinfisten ist jetzt schon seit zwei Wochen auf der Insel und möchte gerne seinen kleinen Panto verkaufen.
    Gernhart hat noch nicht so viele Kontakte geknüpft, und findet auch so gerade niemanden der sein Auto abkaufen würde.
    Gerni ist schlau und benutzt das InfPad und entdeckt "cBay". Er macht ein paar Bilder von seinem Auto und füllt die Anzeige mit allen Informationen aus.
    Wenn man Interesse hat muss man ihn über seine Telefonnummer anrufen.
    Da er nicht länger warten möchte zieht er die Option für 1.000 $ seine Anzeige für vier Tage im "Der Scheiß ist Heiß" Fenster anzeigen zu lassen.
    Zwei Tage später bekommt Reinfisten einen Anruf. Eine gewisse Frau Frischfeucht hat Interesse an seinem Panto. Beide machen sich einen Termin aus für eine Fahrzeugbesichtigung.
    Da die Fahrzeugbesichtigung erfolgreich war haben sie beschlossen schon morgen die Fahrzeugübergabe zu vollenden.


    ( Jetzt bitte ein beliebiges Ende wählen :iswydt )


    • Frau Frischfeucht entscheidet sich noch am selben Abend den Makler Herrn Wilma Bier anzurufen und für morgen zu sichern. Was Frau Frischfeucht nicht weiß ist das Herrn Wilma Bier derzeit ein "Abkommen" mit einer Gang hat. Herr Wilma Bier muss die Gang über jeden Auftrag informieren damit diese aufkreuzen können um Verkäufer und Verkäuferin zu überfallen, im Gegenzug bekommt der Makler einen höheren Verdienst von der Gang. Am nächsten Tag treffen sich alle drei am Pennerplatz für die Fahrzeugübergabe, plötzlich tauchen 5 Mitglieder einer Gang auf und drehen den Spieß um. Die Gang kassiert das Geld ein, gibt dem Makler einen etwas größeren Anteil und je nachdem wie lieb man war gehört das Fahrzeug nun ebenfalls ihnen oder sie haben es dem armen Mann gelassen, warnen aber beide davor ein Wort zu sagen ( sonst Schnipp Schnapp Finger ab :aww ).
    • Frau Frischfeucht entscheidet sich noch am selben Abend den Makler Herrn Marco Rahlsächs (anzurufen und für morgen zu sichern. Alle drei treffen sich am nächsten Tag am Pennerplatz, um die Übergabe zu vollenden. Der Verkäufer bekommt sein Geld, die Frau bekommt das Auto und der Makler bekommt seinen Anteil ( bsp. 10% o. die Prozente werden aufgeteilt (( bsp. 5% Makler 5% Website )) ).


    Die Namen sollen auf nichts hindeuten :iswydt