Discord
TeamSpeak

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ach es geht gar nicht um den richtigen Tod einer Figur, sondern um die Zeit bis zum Respawn, nachdem man bewusstlos war. Dann bleibe ich aber weiterhin dabei, dann man dabei keine Items verlieren sollte, es aber möglich ist, ausgeraubt zu werden.

  • Aufgrund dieses Satzes: »Itemverlust bei dem endgueltigen Tod eines Spielers« wäre ich für Option 2. Denn wenn du stirbst, verliert du ja auch nicht automatisch alles, was du bei dir hast; geklaut werden kann es dir aber durchaus. Dass einem nach dem Tod die Schlüssel, Ausweise etc. abgenommen werden, würde ich viel eher für realistisch halten, denn ein Toter braucht das ja dann nicht mehr.

  • Dein Rechner / Arbeitsplatz

    d0pecr4wler - - Computer

    Beitrag

    Aktuell nur 'n Gaming-Laptop. Medion Erazer P6661 mit: - Win 10 x64 - Intel i5-6200U @ 2.3GHz - 16GB RAM DDR3L - GTX 950M 4GB - M.2 256GB SSD - 500GB HDD Kein Monster, aber reicht, um GTA V in hoher Auflösung flüssig zu spielen. :'D

  • Was zockt ihr sonst noch so?

    d0pecr4wler - - Computer

    Beitrag

    Alles mehr oder weniger aktiv, aber zur Zeit... auf dem Rechner: - Battle Chasers - Elex - Ruiner - Seven - The Days Long Gone auf der PS4: - Fortnite - Ghost Recon Wildlands - Need For Speed Payback - Overwatch auf der Switch: - Mario Kart 8 Deluxe - Super Mario Odyssey - The Legend of Zelda - Breath of the Wild auf dem GPD XD: - Dino Crisis 1 + 2 - Fear Effect 1 + 2 - Final Fantasy VII - Final Fantasy VII - Crisis Core - GTA San Andreas - Pokémon - Resident Evil 2 - Tony Hawk's Pro Skater 3 au…

  • Die Yakuza klingt auf jeden Fall sehr interessant. Hab' meine Bewerbung dann auch mal abgeschickt. Da ich nicht wusste wie viel Platz in den Feldern ist und ich gerade etwas schreibfaul bin, habe ich in das »Erzähl was über dich«-Feld einfach den Link zu meinem Vorstellungs-Thread gepostet. Hoffe das geht okay. :'D

  • Bis Anfang 20 war ich sehr engstirnig, um nicht zu sagen ein Musickfaschist. :'D Da war alles, was nicht aus der Punk- oder der Schwarze Szene (Goth, Metal, bla) kam Müll. Ich war sogar in der mega dummen Anti Hip Hop Alliance. Mit dem Alter kam aber auch die Erkenntnis, dass man sich damit selbst ins Knie schießt und einem sehr viele gute Sachen entgehen. Mittlerweile lebe ich in dem Bereich nach dem Motto: »I like songs, not genres.«, wobei meine Kern-Genre immer noch Punk, Horrorpunk, Hellect…

  • Guten Abend, Ladies and Gentlemen, dann will ich mich doch auch mal vorstellen. Zu meiner echten Person: Ich heiße Axl, bin 31, ein recht umgänglicher Mensch und Videospiele begleiten mich seit meinem 6. Lebensjahr. Als echter Gamer halte ich absolut nichts von diesem ganzen PC Master Race / Xbox vs PlayStation Kindergarten, denn damit beschneidet man ja selbst sein Hobby. Ich spiele so gut wie alles, auf jeder Plattform ... auch mobil.^^ Erfahrung mit Reallife bzw. Roleplay Servern habe ich bis…