Discord
TeamSpeak

Angepinnt [Projekt & Server] Status-Update 08.07.2018 Status-Report #12

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Achtung! Der Server ist noch nicht online! Den aktuellen Stand kannst du im Ankündigungsbereich sehen.

    Unterstützt uns KOSTENFREI in der Weihnachtszeit!

    • JensGamerBoy22 schrieb:

      darf man fragen wie weit die entwicklung schon ist?
      Die Entwicklung geht die ganze Zeit voran und steht nie Still, die erhöhte Wartezeit resultiert aus dem hohen Standard des Server Teams, was wir der Community bieten wollen und natürlich der Privaten nutzbaren Zeit die, die Teammitglieder erübrigen können neben Familiären und Arbeitspflichten :awesome
    • Dave schrieb:

      Es wird eine große Closed Alpha mit mehreren Phasen geben. Zunächst teamintern, danach 5-15 ausgewählte (besonders aktive) Leute aus dem Forum und danach mit Bewerbung (in welchem man eine Punktzahl erhält) und dann je nach Punktzahl immer mehr Leute. Das heißt es wird immer täglich/wöchentlich kleine Sprünge geben dass immer mehr Leute rein kommen. Damit nicht auf einmal hunderte von Leuten draufkommen und alles zusammenkracht :D

      Der Start der Alpha Bewerbungsphase wird, wenn es soweit ist, rechtzeitig vorher öffentlich angekündigt :)
      Hat dich diese kleine Aussage deinen Admin Rang gekostet, oder warum bist du nur noch "Spieler"?

      B2T:
      Wir wollen endlich mal ein klares Update lesen!
      Nicht nur Bla Bla, auch machen ...

      Seit über einem halben Jahr ist nichts mehr passiert
    • avenTus schrieb:

      Seit über einem halben Jahr ist nichts mehr passiert
      Dem kann ich widersprechen :) Wir arbeiten alle am Projekt. Das Mitglieder aus privaten Gründen manchmal einfach keine Zeit mehr haben, ist in allen Projekten so ;) Ich kann Dir aber garantieren, das wir Fortschritt machen. Bedenke immer noch, das wir hier alle freiwillig sitzen und unsere oft spärliche Freizeit opfern ;) Manchmal ist halt durch verschiedene Dinge etwas weniger Fortschritt (bei mir z.B. gerade eine schwere OP). Sowas kommt in allen Projekten immer wieder vor. Wie dem auch sei: Wir haben ein tolles Projekt und gute Leute <3
      Coder von Infinity PropHunt :thumbsup: BETA RELEASE: HIER
    • naja dave hatte aber einen ziemlich wichtigen Posten wodurch sein Austritt eine bedeutende Rolle für das Projekt hat. Ich meine er hat viel Arbeit und Zeit in das Projekt investiert und das er jetzt das Team verlassen hat musste wohl einen besonderen Grund haben. Ich fände es nur fair wenn es mal ein Statement dazu geben würde ob alles so bleibt wie es jetzt ist oder ob sonstige negativen Auswirkungen damit aus Projekt zukommen..

      Damit keine Gerüchte entstehen muss es halt ein Statement geben.
    • kray schrieb:

      naja dave hatte aber einen ziemlich wichtigen Posten wodurch sein Austritt eine bedeutende Rolle für das Projekt hat. Ich meine er hat viel Arbeit und Zeit in das Projekt investiert und das er jetzt das Team verlassen hat musste wohl einen besonderen Grund haben. Ich fände es nur fair wenn es mal ein Statement dazu geben würde ob alles so bleibt wie es jetzt ist oder ob sonstige negativen Auswirkungen damit aus Projekt zukommen..

      Damit keine Gerüchte entstehen muss es halt ein Statement geben.
      Ich denke mal, so ein Statement würde nur negative Stimmung, Streitereien und Spaltungen in der Community hervor bringen.
      :troll
    • Ich bin mal weniger nett zu @avenTus
      Wenn du nichts Produktives oder Positives zum Projekt beitragen kannst ausser Einzelnen Personen und Teammitgliedern negative sachen zu Unterstellen, dann sag am besten garnichts.
      Wenn ich unerwünschte und nutzlose Kommentare lesen will, dann lese ich bei RTL 2 die Kommentare zum etwaigen Harz4 Tv.

      Warum, wieso, weshalb Dave gegangen ist bleibt seine Sache, es ist enormer Verlust und es ist schwer dies zu Kompensieren aber das Team arbeitet weiter um das Projekt voranzutreiben.
      Es gibt überall Niederschläge über Hürden aber da muss man weiter machen und dran bleiben.
      Das ist auch im Leben so.

      Nur müsst ihr uns nun durch so einen Verlust wie Dave, auch ein bisschen Zeit geben um uns zu Sotieren um die Aufgaben von Dave auf alle zu verteilen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Captain

      Habe die Ehre
    • Neu

      Captain Balthasar schrieb:

      Ich bin mal weniger nett zu @avenTus
      Wenn du nichts Produktives oder Positives zum Projekt beitragen kannst ausser Einzelnen Personen und Teammitgliedern negative sachen zu Unterstellen, dann sag am besten garnichts.
      Wenn ich unerwünschte und nutzlose Kommentare lesen will, dann lese ich bei RTL 2 die Kommentare zum etwaigen Harz4 Tv.

      Warum, wieso, weshalb Dave gegangen ist bleibt seine Sache, es ist enormer Verlust und es ist schwer dies zu Kompensieren aber das Team arbeitet weiter um das Projekt voranzutreiben.
      Es gibt überall Niederschläge über Hürden aber da muss man weiter machen und dran bleiben.
      Das ist auch im Leben so.

      Nur müsst ihr uns nun durch so einen Verlust wie Dave, auch ein bisschen Zeit geben um uns zu Sotieren um die Aufgaben von Dave auf alle zu verteilen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Captain

      Habe die Ehre
      Ich unterstelle niemandem Negative Sachen. Ich sage nur das, was ich denke. Es ist nun mal so, dass bisher KEIN Status kam.
      Es kann doch wohl nicht so schwer sein einen Status zu veröffentlichen wie weit die Entwicklung des Servers fortgeschritten ist.
      Spendenaufrufe kann man doch auch problemlos veröffentlichen, daher verstehe ich nicht, warum man kein Status veröffentlicht.

      Wie ich auch schon im anderen Post angekündigt habe, interessiert mich der Server nicht mehr. Ich bin nur noch in diesem Forum
      angemeldet, nicht mehr und nicht weniger. Ich lasse mich doch von euch nicht verarschen und das sollten die anderen sich auch nicht gefallen lassen.

      Meiner Meinung nach ist es einfach eine unverschämtheit Gelder von Usern anzunehmen, obwohl wir NICHT sicher wissen
      ob ihr dafür was leistet oder nicht, mich aber dumm anmachen, weil ich meine Meinung sage.
      In meinen Augen bist du ein Waschlappen und ein Analphabet, mehr nicht.
      Am besten du gehst dein Hartz IV RTL schauen, dann hast du was zu tun, und lungerst hier nicht sinnlos rum, weil arbeit leistest du
      bestimmt sowieso am wenigsten mit deinem Supporter Status.

      Fakt ist, der junge Mann hat seinen Admin Status für sein Statement verloren.
      Also laber mich nicht voll mit "Zeit geben wegen Verlust"

      B2T
      Zuerst wirkliche Arbeit leisen, dann Gelder kassieren.
      Bitte macht ein Status über die aktuellen Fortschritte, dann gehts
      bestimmt einigen Usern hier besser.
      Du brauchst sicher nichts von Ehre sagen, ihr lässt uns Tag für Tag warten wie Ehrenlose Straßenhunde


      LG
    • Neu

      So teils hat er natürlich Recht, auch wenn alles mit einem unschönen Umgangston verpackt wurde.
      Regelmäßige Statusupdates, selbst wenn mal nichts geschehen ist, zeigen der Community das sich wirklich noch drum gekümmert wird. (mehr als ein Post von Admins oder Supportern)...
      Doch genauso darf man die Entwickler nicht unter Druck stellen, Gelder hin oder her es ist kein Investment, sodass man ein Teilhaber wird o.ä. es ist eine nett gemeinte Geste das Projekt Finanziell zu unterstützen um aufkommende Server/(Material) kosten zu decken.
      Hab letztens einen Chemiewitz erzählt.




      Keine Reaktion.
    • Neu

      GhostDragonY schrieb:

      So teils hat er natürlich Recht, auch wenn alles mit einem unschönen Umgangston verpackt wurde.
      Regelmäßige Statusupdates, selbst wenn mal nichts geschehen ist, zeigen der Community das sich wirklich noch drum gekümmert wird. (mehr als ein Post von Admins oder Supportern)...
      Doch genauso darf man die Entwickler nicht unter Druck stellen, Gelder hin oder her es ist kein Investment, sodass man ein Teilhaber wird o.ä. es ist eine nett gemeinte Geste das Projekt Finanziell zu unterstützen um aufkommende Server/(Material) kosten zu decken.
      Klar, da hast du vollkommen recht.
      Ich würde es ja verstehen, würde es an kosten scheitern den Server am leben zu halten, aber
      daran liegt es ja nicht mal ...
      Der Server ist ja nicht mal Online <X
    • Neu

      @avenTus an sich war deine Aussage total legitim.

      Aber sachlich bleiben kannst Du anscheinend ja nicht, wer direkt so persönlich werden muss. (Hartz 4 etc.)
      Hat hier überhaupt nichts verloren.
      Und wenn Dich der Server nicht interessiert. Wüsste ich keinen Grund, warum Du überhaupt noch im Forum vorbeischaust.
      Zitat: "Weil Arbeit leistest Du bestimmt sowieso am wenigsten mit deinem Supporter Status".



      Nur weil er kein Designer oder Programmierer ist, ist er nutzlos??
      Würdest Du Dich auch nur ein bisschen mit dem Projekt auseinandersetzten, wäre Dir klar,
      dass jeder Supporter an wichtigen Baustellen des Projekts beteiligt ist.
    • Neu

      SATISFACTION schrieb:

      @avenTus an sich war deine Aussage total legitim.

      Aber sachlich bleiben kannst Du anscheinend ja nicht, wer direkt so persönlich werden muss. (Hartz 4 etc.)
      Hat hier überhaupt nichts verloren.
      Und wenn Dich der Server nicht interessiert. Wüsste ich keinen Grund, warum Du überhaupt noch im Forum vorbeischaust.
      Zitat: "Weil Arbeit leistest Du bestimmt sowieso am wenigsten mit deinem Supporter Status".



      Nur weil er kein Designer oder Programmierer ist, ist er nutzlos??
      Würdest Du Dich auch nur ein bisschen mit dem Projekt auseinandersetzten, wäre Dir klar,
      dass jeder Supporter an wichtigen Baustellen des Projekts beteiligt ist.
      Das waren doch seine Worte. Auf gut Deutsch gesagt, sind die Kommentare vom Hartz IV TV wertvoller als meine
      Wieso darf ich nicht auf dem Forum unterwegs sein? Es gibt doch eh keinen Server :thumbsup:
    • Neu

      Ob er nun denkt das Supporter nur rumstehen und warten das so ein Typ kommt der fragt " wann geht der Server online"

      Oder ob du ihn klar machst das Alle ihren Teil dazubeitragen ( bsp sowie Dave als ehem. Stellv. Projektleitung)

      Ist ihm eh Wurst.
      Es geht nur darum das ER jetzt den Server haben will und auf Garantie ist es auch einer der als erstes weint wenn was verbuggt ist.
      Klar mit den Statusmeldungen könnte man öffters rausrücken.
      Da hat niemand was dagegen gesagt.

      Es ist nur eine bodeslose Unverschämtheit ein Team oder einzelne Personen anzugreifen ohne nur eine geringe spur Ahnung von der Materie zu haben um was es da geht.
      Und daher auch mein Kommentar dazu weil ich könnte mich nicht daran errinnern nur ein mal gesehen zu habe das diese Person der hier sich das Recht rausnimmt Leute regelrecht zu beleidigen ohne auch nur einen Ansatz von mitarbeit in das Projekt zu stecken worüber er sich so Bruskiert. Es ist verdammt nochmal die Freizeit aller Mitglieder sich nach der Arbeit und Familienleben noch an ein Projekt zu setzen und für andere was zu erschaffen.

      Das ist diese absolute bodenlose Frechheit.
      Und ich Verbitte mir hier weitere Post. Die nicht mit dem Status updates zu tun haben.

      Dann macht einen Thread auf bei Feedbacks oder ähnlichen wenn du ohne Mitwirkung oder angebotener Hilfe weiterhin Kommerntare oder Meinungen zu dem Projekt äußern möchtest.

      Und ich weiß das er nicht der einzige ist der so denkt und ihm in vielerlei Hinsicht zustimmt.
      Es ist aber eine frage des Respekts gegenüber den Teammitgliedern oder den ehemaligen Teammitgliedern die hier ihre private Freizeit opfern oder geopfer haben um was auf die Beine zu stellen.

      ENDE
    • Neu

      avenTus schrieb:

      Der Server ist ja nicht mal Online <X
      Da sieht man leider, das Du wenig Ahnung hast. Der Server ist für EUCH nicht online! Für uns Entwickler laufen aber 24/7 dutzende Server zum programmieren und designen. Ich bitte Dich mal etwas sachlicher und Erwachsener zu argumentieren. Deine Argumenten sind zum größten Teil einfach absolute Vermutungen und entbeeren jeder Grundlage. Wir hatten gestern erst wieder Besprechung mit allemann und sind guter Dinge das es auch ohne Dave weiter geht.
      Coder von Infinity PropHunt :thumbsup: BETA RELEASE: HIER
    • Neu

      @avenTus ich will mich ungern einmischen, aber das Team programmiert ja alles selber und haben keine Zeit für Status Updates, Infinity Reallife ist der einzige Server der kein Addon/Plugin benutzt. Und das Team will ja auch nicht das der Server mit extrem vielen Bugs online kommt, ich programmier selber (noch nicht lang) und wenn man ein Buchstaben vergisst/falsch setzt kann es sein das NICHTS funktioniert, also müssen sie falls das passiert wieder alle Scripts durchsuchen und gucken was falsch ist, das ist sehr Aufwendig und kann frustrierend sein.

      Nochmal sorry das ich mich eingemischt habe, aber sowas nervt
      Artz...Arzt?




      Wolle Rose kaufen? :awesome
    • Neu

      Chillt mal alle ker :D Es ist nicht förderlich, für jegliche Art derKommunikation, sich sonst was an den Kopf zu schmeißen.

      Kommt immer drauf an von welcher Seite man es sieht. Einerseits verständlich das User ein Status-Update wollen, da lange keins mehr kam, zumindest wenn man sich mal so die durchschnittlichen Zeitintervalle zwischen den Updates anguckt. Natürlich ist es irgendwann deprimierend da lange keine neuen Infos zu hören. Man hat Hoffnung in ein Projekt und will natürlich auch sehen wie es voran geht.

      Aber
      man sollte immer noch bedenken, dass das Projekt, so wie viele andere in der Szene, von privaten Leuten in der Freizeit durchgeführt wird. Egal ob Supporter, Designer oder Entwickler, alle packen nach ihrer 40 Stunden Arbeitswoche nochmal in ihrer Freizeit an und machen freiwillig was, für das sie auch bezahlt werden könnten. Andere Leute hingegen legen die Beine hoch und zocken lieber, was auch nicht verwerflich ist. Geh einfach mal von nem Brutto-Gehalt von 20-25€ aus. Wenn jeder Teamler in der Woche nur 10 Stunden opfert (und glaub mir, das ist bei einigen sehr tief gegriffen), verzichtet damit der Durchschnittsteamler da pro Person auf knapp 12.000 Euro Gehalt im Jahr und investiert die Zeit lieber hier umsonst.

      Wie gesagt, jeder kann machen was er will, sowas kann man aber auch gerne würdigen. Wem es wirklich zu langsam geht, kann auch gerne einfach mal hier gucken -> Stellenausschreibung - Wie kann ich dem Infinity-Team beitreten?
      Etwas davon kann man bestimmt.

      Zum Thema Geld...
      Verständlich, dass Leute deprimiert oder Sauer sind, wenn Sie hier Geld investieren und dann nichts kommt. Andererseits ist es nunmal eine Spende zur Unterstützung, was draus wird weiss keiner. Es ist kein Server online, aber was denkst du was eine Domain kostet, ein WebSpace, ein Root für Entwicklungsserver und Git, eine TS-Lizenz, ...
      Man hat keine Garantie das ein Projekt was wird, das hat man nichtmal bei bezahlten Projekten und so bleibt immer ein Risiko. Ich hab gespendet und bereue es nicht, weil ich so dem Team ein bisschen geholfen hab, dass die oben genannten Sachen nicht auch noch aus eigener Tasche bezahlt werden müssen. Ich bereue es auch nicht, falls das Projekt scheitern sollte. Ohne die Spenden hätte es nie überhaupt nur Erfolgsaussichten gehabt. Und das kommt von jemandem der gespendet hat, während sich jemand der nicht gespendet hat hier aufregt, dass Leute abgezockt werden.

      Jemanden als Analpheten bezeichnen der sich im zitierten Teil offensichtlich schriftlich artikulieren konnte lass ich mal dahin gestellt.

      Wer denkt Supporter betreiben bei Infinity nur Support, der kennt die Interna nicht. Ich mach dir keine Vorwürfe, da du sie als externer nicht kennen kannst, aber es sei dir gesagt, dass die Supporter weitaus mehr tun als nur Supporten.

      Von daher, habt euch mehr lieb und habt mehr Verständnis füreinander. Negative Kommunikation bringt keinem was.
    • Neu

      Ein knapper Beitrag von mir:

      Wir sind weiterhin am Projekt engagiert. Wir geben nicht auf und haben es auch nicht vor in Zukunft. Unsere Entwicklung läuft hauptsächlich im Hintergrund. Da besonders über den Jahreswechsel, die onlinezeiten sich nicht mehr so gut treffen, läuft vieles über offline Kommunikationen wie WhatsApp, Discord etc. Dies wird sich vermutlich auch wieder ändern.
      Wir halten weiterhin Besprechungen ab und pflegen die Teamgemeinschaft untereinander.

      Klar, ist Daves Rücktritt ein Verlust für das Projekt. Wir haben uns mit unterschiedlichen Meinung, aber im guten Frieden voneinander getrennt.
      Seine Aufgaben sind intern verteilt wurden und werden in den nächsten Tagen optimiert, damit die Teammitglieder ihre neuen Aufgaben möglichst effektiv ausüben werden. Dies wirft uns etwas zurück, aber wie erwähnt, geht es weiter. Z.b. wird Tino, der sich bisher um Testserver gekümmert hatte, die Stelle des Entwicklungsleiters antreten.
      Dazu im Statusupdate mehr dazu.

      - Anmerkung zu mir selbst: Ich war das letzte Jahr sehr zurückhaltend, da ich so gut wie keinen Internet Zugang hatte. Dave hatte eine super Arbeit gemacht, mich in dieser Zeit zu vertreten. Da ich nun wieder zurück bin, möchte ich in neuer Frische die Projektleiterrolle wie von früher gewohnt, weiterführen.

      Unser Team ist aktuell etwas überschaubarer, aber dafür zusammengeschweißer als je zuvor.

      Ich blicke positiv in die Zukunft welche kurz angerissen folgende Erneuerungen bereitstellen wird:
      - Neues Statusupdate innerhalb 2 Wochen

      - Häufiger Updates/Changelogs, mit weniger Inhalt, dafür auch das "Kleinzeugs" dabei, was bei unserer täglichen Arbeit so anfällt.
      - Wir werden neue aufeinander automatisierende Systeme eingliedern, innerhalb der Arbeit am final build betreffend.
      - Wir werden Ressourcen in das Wachstum von neuen Teammitgliedern stecken
      - kurz um: Alles in allem uns wesentlich transparenter euch gegenüber verhalten.

      Eure Meinung ist uns wichtig, und hoffen damit etwas auf Eure Anliegen eingehen zu können. Wir nehmen uns jede Kritik zu Herzen, Lob sowohl auch Tadel. Das versichere ich euch.
      Ein dickes Dankeschön an alle Infinity User und Mitglieder, die bis hier hin dabei waren und dies auch in Zukunft tun möchten.


      Hoffe das genügt für jetzt, da ich eine 9 Stunden OP hinter mir hatte, und mit 30 Spritzen und Schmerzmittel im Bett liege.

      Bis bald, und immer positiv denken




      Liebe Grüße,

      Stefan

      --------