Discord
TeamSpeak

Weazel News - Die Tageszeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Achtung! Der Server ist noch nicht online! Den aktuellen Stand kannst du im Ankündigungsbereich sehen.

    Abstimmung: Teamspeak-Nutzung verbieten?

    • Weazel News - Die Tageszeitung

      =Weazel||NEWS=
      San Andreas ist so groß und es passiert viel, wir bringen es auf den Punkt.

      Vorwort:

      Spoiler anzeigen

      Ich habe auf einigen Servern gespielt und fand es immer Schade erst später von Spannendes Events zu hören und/oder eins verpasst zu haben.
      Aber auch Bandenkriege, Polizeieinsätze, Rettungseinsätze oder auch nur ein Umfall wo man alle Abschlepper brauchte wurde selten bis kaum irgendwo erwähnt.
      Somit dacht ich mir das man eine Zeitung machen kann die Ingame alles aufnimmt und eine Zeitung ins Forum erstellt. Diese wird natürlich Ordentlich gestaltet und als Beitrag kommen oder gar als PDF mit mehren Seiten aussehend wie eine Tageszeitung.
      Idee ist dabei auch das normale Bürger zu dem Journalisten kommen kann und gegen ein Entgelt pro Wort oder Satz oder Größe des Artikels einsetzen lassen kann.

      zum Thema! :iswydt

      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Die Presse- oder Medienfreiheit soll die Informationsfreiheit, die freie Meinungsbildung und -äußerung, sowie die Transparenz und Kontrolle der Politik durch die Öffentliche Meinung gewährleisten.

      Dies ist unser Grundsatz, denn San Andreas ist kein unbeschriebenes Blatt das Wissen wir alle.
      Es werden Personen Erpresst,Ausgeraubt und Ermordet und all das passiert vor unserer Nase.
      Wie war es den mit dem F.I.B bevor es neu aufgebaut wurde?
      Es hat Kriminelle unterstützt, hat mit ihnen Ihre Fehler vertuschen wollen
      sie haben Eingebürgerte Mitmenschen gefoltert
      um im selben Atemzug einen Auftragsmord zu billigen!

      All das vor den Augen des Staates, vor euch den Bürgern.

      Es ist unser Recht alles zu erfahren was um uns herum geschieht.

      Nicht nur die halbe, sonder die ganze Wahrheit!


      Dafür sind wir da, um euch die Wahrheit zu liefern.


      Wir von Weazel News halten sie auf dem laufenden damit sie nie was verpassen.

      Natürlich sind wir Journalisten,
      doch sehen wir nicht nur das Negative in San Andreas.
      Eine aufsteigender Stern im Immobilienwesen, eine Neues Auto auf dem Markt, ein Farmer der nach der Ernte eine Schlägerei anfing oder ein UFO was am Rathaus anhielt um mit dem Bürgermeister einen Kaffee zu trinken.

      Mit uns erfahren sie all dieses und können es in unserer Tageszeitung "Weazel News" nachlesen.
      Hey das ist genau das was ich will und mir wünsche.
      Dann scheue dich nicht sich bei mir zu Bewerben über eine Private Konversation.
      Der Staat braucht mehr Leute die das geschehen zu den Bürgern bringt.



      _____________________________________________________________________
      Schlusswort:

      Natürlich alles auch mit engsten zusammenarbeiten mit dem Server-Team, da ohne ein gutes zusammenspiel das nicht so gut klappt wie man sich das jetzt vorstellt.
      Aber das was ich bisher hier gelesen und gesehen habe, denke Ich das dies wohl das kleinste Problem ist ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Captain Balthasar ()

    • Ergänzung:
      Freiwillige Reporter:
      Spoiler anzeigen
      Es werden auch Freiwillige Reporter mit angenommen die zu Ihrer eigentlichen Tätigkeit, nebenbei noch Informationen sammeln um diese der Agentur gegen ein Endgeld zu Übergeben.


      Entgeldlich:

      Spoiler anzeigen
      Eine Entgeltliche Belohnung hängt natürlich von der Informationsqualität ab.
      Informationsqualität ist das Maß für die Erfüllung der „Gesamtheit der Anforderungen an eine Information bzw. ein Informationsprodukt, die sich auf deren Eignung zur Erfüllung gegebener Informationsbedarfe beziehen“. Aussagen zur Qualität einer Information beziehen sich zum Beispiel darauf, wie genau diese die Realität ‚beschreibt‘ oder wie verlässlich sie ist, inwieweit sie also als Grundlage für eine Planung des eigenen Handelns verwendbar ist.


      Datenschutz:

      Spoiler anzeigen
      Die Daten dürfen nur zum Zwecke des Journalismus verwendet werden, sollte ein Mitarbeiter die Informationen für seinen eigenen Vorteil verwenden, so wird eine fristlose Kündigung als Ahndung folgen



      mit freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Captain Balthasar ()

      Beitrag von Captain Balthasar ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • versteckte Zeitungs Events:

      Spoiler anzeigen
      Schnitzeljagd|Geheimcode: Jeder kennt den Da Vinci Code oder eine gemeine Schnitzeljagd, sowas wird es auch zukünftig in der Weazel||News geben um den Lesern auch ein andere art der Informationsbeschaffung zu geben, hierbei können Coole Events, Geldpreise, etc als dank und Entschädigungen für die Codeknacker oder Schnitzeljäger anstehen :awesome