Discord
TeamSpeak

L.S Navy Seals

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Achtung! Der Server ist noch nicht online! Den aktuellen Stand kannst du im Ankündigungsbereich sehen.

  • L.S Navy Seals

    Hallo liebe Community, hallo liebes Team,

    Ich möchte gerne ein Unternehmen gründen (wie oben genannt : L.S Navy Seals --- Los Santos Navy Seals). Wie manche von Euch sicherlich wissen, was das Navy Seal ist und was sie so treiben geht es weiter unten weiter. Für die, die es noch nicht wissen, hier eine kurze beschreibumg: "Die Navy Seal ist eine Spezialeinheit, die in den, in vielen Gebiten beteildigt sind. (S.E.A.L = Sea, Air, Land. (dt. = Mee, Luft, Boden)). Sie werden für Spezielle Sachen ausgerufen wie zum Beispiel Terrorismus. Das Navy Seal Team gehorcht dem oberen Militär sprich dem Staat. Von da oben bekommen sie die Befehle.

    ZIEL DES UNTERNEHMENS:

    1. Den Staat sicher und gerecht halten.
    2. Zivilisten beschützen und/oder verteidigen.
    3. Auge auf Verbrechen halten sprich: Gangkämpfe gezielt stattfinden zu lassen, ohne das Zivilisten mit reingezogen werden. Wir sorgen für Absperrungen und co.
    4. Wenn Gang oder Mafia Gruppen einander geraten, was nicht geplant ist, sorgen wir dafür, dass es sich möglichst nicht ausbreitet.
    5. Wenn es sein muss bekämpfen wir Gangs oder die Mafiosis, wenn sie überhand nehmen sprich grundlos Kriege führen oder Zivilisten umbringen.
    6. Das Seal Team oder die Seal teams fahren auch "streife" und helfen den Polizisten, wenn es zu ernst wir.
    7. (Anti) Terrorismus.
    8. Wenn Polizeistation angegriffen wird, sind wir zur Stelle und Helfen den Kollegen.
    9. Ist für die Luft sowie für Wassergebiete zuständig (mögliche Überwachung der Luft und Wasser -Gebiete).
    Kurz Info:


    Wir haben die Erlaubnis, zu schießen allerdings nur unter einer deutlichen Ankündigung. Wenn aber ein Gegner direkt schießt, dürfen wir das Feuern erwiedern. Möglicherweise kann diese Person dann sterben. Das SEAL Team übernimmt für solche "Auseinandersetzungen" nicht die Verantwortung sondern ganz alleine der Feind! Die muss selbstverständlich mit dem Support abgeklärt werden.


    Ich möchte das Seal Team hier ein bisschen umstellen. (Es soll die Mischung von dem Normalen Militär haben und von der MP (Militärische-Polizei).

    Mit dem Zusatz, das wir in der Luft und In Wassergebieten spezialisiert sind. Bodentrupp ist natürlich auch am Start!


    Wir stehen für Frieden und nicht für Terrorismus.

    Out-RP: Da das ein Roleplay spiel ist, müssen wir die Gangs natürlich machen und tun lassen. Klar. Aber wenn zum Beispiel Notrufe kommen, oder wie oben beschrieben (Kurz Info) und (Ziel des Unternehmens) müssen auch wir einschreiten.



    ZUSATZ:
    Vielleicht ist es möglich, eine Spezielle Nummer zu bekommen, sodass die Bürger uns auch bei Banden Kontaktieren können. Bzw. einen Notruf.
    Das S.E.A.L Team kann auch als eine Privatmiliz dienen. (wie Merryweather).

    BEWERBUNGEN:

    Im Prinzip kann sich jeder hier Bewerben. Wenn man sich beworben hat, folgt ein Gespräch via Team Speak. Dort werde ich noch so ein paar Fragen stellen. Z.B. warum du rein möchtest oder wie es dazu kommt.

    Was soll alles drinn stehen??:

    1. Dein In-Game Name
    2. Alter
    3. Wohnhaft in... (Bundesland reicht aus)
    4. Warum du rein möchtest.
    5. Warum ausgerechnet du?
    6. nocheine gute Geschichte
    7. Du darfst gerne was Privates schreiben. [Keine Pflicht!]
    8. Wo du gerne tätig sein möchtest: im Meer, an land oder in der Luft


    Vorraussetzungen: (Alles im RP!)


    1. Keine Vorstrafen
    2. Geistige Reife
    3. mind. Alter (14 bis 15 kommt auf die reife drauf an OUT-RP)
    4. Freundlich sein
    5. Du musst ein Teamplayer sein
    6. Bewerbung muss geschrieben werden
    7. Viel Spaß und Leidenschaft
    8. Kompetent
    9. Du musst für die Gerechtigkeit stehen.
    10. Führerschein, Auto + Motorrad
    11. Die Regeln müssen sitzen!! Abfrage kommt nur, wenn ich merke, dass man die Regeln nicht einmal angesehen hat. (Serverregeln, RolePlay Regeln, Allgemeine Regeln)
    Was bekommst du wenn du drinnen bist?
    1. Du bekommst einen guten Lohn wann genau und wieviel muss noch mit den Moderatoren sprich Supportern abgeklärt werden. (Der Lohn wird sich lohnen :D)
    2. Wenn man anfangs kein Geld hat, nicht genügend Geld für ein Führerschein und / oder Waffenschein, bekommt man es finanziert.
    3. Wenn man im Dienst ist, bekommt meine eine Waffe (Sturmgewehr, Pistole, Schlagstock, Maschienenpistole)
    4. Wenn man unbedingt noch ein Auto braucht, denjenigen wird eins GELIEHEN, bis man genug für ein Auto hat. Das wäre dann das günstigste.
    5. Wenn man Ehrenhaft entlassen worden ist, bekommt man eine sogenannte Pension.
    6. Du steigst in Rängen auf.
    7. Es gibt eine Ähnlichkeit mit der Deutschen Bundeswehr.
    Ich hoffe, dass sich manche dazu endscheiden, beizutreten. ist bestimmt interessant :) Ich wünsche allen noch einen schönen Tag/Abend.

    PS.: Weitere Infos können erst durchgegeben werden, nachdem ich ausführlicher mit dem Support gesprochen habe :)

    Mein Name ist Simon Juan und Ich stelle Euch dieses Unternehmen bzw. diese Fraktion vor! #L.S Navy SEALS








    Simon Juan :trump

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Simon Juan ()

  • Abend.

    Navy Seals als Unternehmen zu gründen.. Uff, ich weiß nicht ob das so ganz klappt. Ich denke sowas würde wenn eher von dem LSPD, oder wenn es kommen sollte - vom Militär aus gehen, aber nicht von einem privaten Unternehmen.

    "Wir haben die Erlaubnis, zu schießen allerdings nur unter einer deutlichen Ankündigung. Wenn aber ein Gegner direkt schießt, dürfen wir das Feuern erwiedern. Möglicherweise kann diese Person dann sterben. Das SEAL Team übernimmt für solche "Auseinandersetzungen" nicht die Verantwortung sondern ganz alleine der Feind!"

    Finde ich auch sehr kritisch sich das Recht rauszunehmen das man die Erlaubnis hat zu schießen. Aber klar, mit einem guten Grund und einer Schussankündigung hätte aber so gut wie jeder das Recht zu schießen.

    "Zivilisten beschützen und/oder verteidigen."

    Ich denke das ist die Aufgabe des PD's aber ein Sicherheitsunternehmen könnte da auch mal aufpassen.

    "Ich möchte das Seal Team hier ein bisschen umstellen. Sodass es auch ein bisschen wie bei der polizei ist nur spezieller!"

    "Damit es ein bisschen wie die Polizei ist, nur spezieller" - Die normale Polizeiarbeit wie Bürger beschützen würde da schon einmal wegfallen. Um "spezielles" wird sich ja sowieso das FIB kümmern. Von daher finde ich eine weitere Spezialeinheit noch nicht wirklich erforderlich.

    Die "Bewerbungsvorlage" finde ich auch nicht gerade passend aber ja, muss man immer selber gucken.

    "Vorraussetzungen: (Alles im RP!)"

    Das "Alles im RP" schneidet sich dann wieder mit dem "mindestens 14-15 Jahre alt". Soll der Char mindestens 14 Jahre alt sein? :kappa
    Der Server wird wenn sowieso ab mindestens 16 Jahre alt meinte Dave oder so mal in der Shoutbox. Eventuell auch ab 18.

    "Manche regeln müssen sitzen (Serverregeln, RolePlay Regeln...)"
    Nicht manche, alle :P

    "Du bekommst einen guten Lohn wann genau und wieviel muss noch mit den Moderatoren sprich Supportern abgeklärt werden. (Der Lohn wird sich lohnen :D)"

    Meh, ich denke eher das ein Unternehmen den Lohn schon selber bezahlen muss.


    ---

    Ich denke das ganze wäre passender gewesen, wenn man sowas zuerst mit einem Admin / Supporter bespricht. Auch wenn alles Inoffiziell ist.
    Von daher denke ich mal das deine Ideen hier eher vom LSPD, FIB und eventuell noch von der Army umgesetzt werden.


    MfG,
    Dieser eine Pleb der immer kritisiert und nur Trash labert

    :kappa
    signatur? hab ich
  • hallo, natürlich hast du in manchen Bereichen Recht!
    Zum einem: das Alter (14 Jahre) ist klar, das es nicht im roleplay ist. Außerdem habe ich geschrieben, dass wir spezielle sachen machen. Sprich die Sachen, die ich im ganzen Vorstellungstext geschrieben habe. Mit dem Lohn: klar, der Arbeit geben muss es selbst zahlen. Weiß ich auch. Ich muss nur die Feinheiten mit dem Support abklären, weil der Lohn ja auch ein bisschen auf die Preise bei beispielsweise Autos zu treffen muss. Und ob es für sowas eine Grenze gibt.
    Allein die Polizei kann nicht immer viel ausrichten, zumal Gangs und die Mafiosi zu denen anders sind, als besser Ausgerüstete Fraktionen. Und das werden die SEALS sein.
    Thema Schussbefehl: wir kündigen an. Alles schön und gut. Wenn wir zum beispiel einen Auftrag von dem Staat bekommen, jemanden umzulegen (Grund:Terrorismus oder so) dann dürfen wir es direkt ausführen. Sowas darf die polizei nicht. Das FBI auch nicht unbedingt. Die SEALS stehen sozusagen über dem FBI und über Der Polizei.
    Mich freut es ehrlich gesagt, das du so reagierst. So kann man Das Pro und ggf. Das kontra herausfiltern.

    MfG

    Simon Juan
    Simon Juan :trump
  • Hi, mag auch mein Senf dazugeben wollen :awesome


    Also erstmal die Idee grundsätzlich nicht verkehrt doch wie Javier_Perez schon geschrieben hat, die meisten Sachen sind der Polizei und dem FIB vorbehalten.
    Da könnte man sich jetzt überlegen ob du vielleicht ein Unternehmen machst was "S.E.A.L" heißt und quasi eine Private Militäreinheit die gerufen werden kann.
    (quasi Merryweather)

    Aber da zum RP technischen natürlich wie Javier_Perez schon sagte "Alle Regeln, nicht manche" :troll

    Simon Juan schrieb:

    Thema Schussbefehl: wir kündigen an. Alles schön und gut. Wenn wir zum beispiel einen Auftrag von dem Staat bekommen, jemanden umzulegen (Grund:Terrorismus oder so) dann dürfen wir es direkt ausführen. Sowas darf die polizei nicht. Das FBI auch nicht unbedingt. Die SEALS stehen sozusagen über dem FBI und über Der Polizei.
    Mich freut es ehrlich gesagt, das du so reagierst. So kann man Das Pro und ggf. Das kontra herausfiltern.
    Solche Sachen würden sowie nur unter striktester Kontrolle durch das Serverteam gemacht.
    Selbst wenn du weißt du bekommst einen Auftrag von Support XY und YX umbringen und führst diesen befehlt aus, bekommt in erster Linie dein Team eine vor den Latz da ihr RDM betrieben habt.

    Sollte jemand Terrorismus betreiben und das Super im Roleplay hinbekommen, dann Respekt und dann soll die Polizei und FIB sich drehen, ob ihr dann vielleicht von der Polizei oder dem FIB da zugezogen werden würdet. Dann steht alles wiederum auf einem anderen Blatt und könnte dann natürlich auch funktionieren.
    Aber Lohn,Fahrzeuge etc muss sich jeder selber besorgen.



    mfg

    Captain Balthasar
  • ja schon klar aber weder die Polizei noch das Fbi ist in der Luft oder in Gewässern nicht wirklich vertreten. Und für Gangkriege die "Hartensachen"
    Ist das SEAL besser da. Weil sie besser ausgestattet werden. Das FBI ist für sowas nicht zuständig. Das kümmert sich um eine Liga höher als bei der Polizei. Thema Mordfälle und co.
    Das Prinzip ist wie bei der Deutschen Bundeswehr. Bester Arbeitgeber und so.
    Hier beim SEAL braucht man keine nötigen Qualifikationen (im RolePlay) auch keine bestimmte Anzahl an Spielstunden. Hier kann jeder mitmachen

    MfG

    Simon Juan
    Simon Juan :trump
  • Simon Juan schrieb:

    Und für Gangkriege die "Hartensachen"
    Ist das SEAL besser da. Weil sie besser ausgestattet werden. Das FBI ist für sowas nicht zuständig. Das kümmert sich um eine Liga höher als bei der Polizei. Thema Mordfälle und co.
    Ja natürlich hat man schon oft gehört wenn sich konkurierende oder aufständische Banden sich bekriegen, das die Bundeswehr einrückt, ein gutes Beispiel waren die Aufstände in Hamburg.

    Desweiteren bei Mord, kümmert sich die Mordkommission und die ist bei der Polizei. Und die ebene höhere wäre ja GSG9 und/oder Bundespolizei.

    Also bitte nicht falsch verstehen ich will dich keinster weise in deiner Idee untergraben.

    mfg
  • Ja, das ist ein gutes Beispiel.

    Captain Balthasar schrieb:

    Desweiteren bei Mord, kümmert sich die Mordkommission und die ist bei der Polizei. Und die ebene höhere wäre ja GSG9 und/oder Bundespolizei.
    Ja schon. Aber das alles wird soweit ich weiß noch nicht vertreten 0der??
    Wie gesagt das SEAL soll hier eine Spezialeinheit demonstrieren, dessen Job es ist, Sachen zu erledigen, was die Polizei zum Beispiel nicht kann oder das FBI (FIB). Das Seal Team soll für die komplette Luft und Wasser Gebiete zuständig sein.

    Ich verstehe dich ganz und garnicht falsch alles gut ;) Ich finde die "Hinterfragungen" ganz gut und somit könnte ich eventuell die Idee ein bischen verschärfen.

    MfG
    Simon Juan :trump
  • Man kann die fraktion auch unbenennen Ich habe diesen Namen allerdings nur gewählt, weil die SEALS letztenendes auch zum militär gehört. Das Militär selbst exestiert noch nicht auf dem Server. Ein richtiger vorschlag kam auch noch von keinem (mich ganz ausgenommen). "Eine Hitman Agency" wurde vorgeschlagen aber naja... das hat ja schließlich nichts mit dem militär zu tun oder!? :)

    Klar, und liegt Die Luft"überwachung" sowie die Gewässer am Herzen aber wir sind auch ein Bodentrupp, wenn es hart auf hart trifft.
    Simon Juan :trump
  • Simon Juan schrieb:

    Du bekommst einen guten Lohn wann genau und wieviel muss noch mit den Moderatoren sprich Supportern abgeklärt werden. (Der Lohn wird sich lohnen :D)

    Wenn man anfangs kein Geld hat, nicht genügend Geld für ein Führerschein und / oder Waffenschein, bekommt man es finanziert.
    Naja vom Alter abgesehen und dem Vorhaben im allgemeinen was Ich ja schon vorher genannt habe, wäre das ja auch noch ein Punkt.

    Lohn wird gestellt vom Staat und das nicht wenig, ohne das vorher generell abzusprechen erstmal in Raum geworfen :awesome

    Und wenn du kein Geld hast für die Scheine dann bekommst du welches.
    Wobei mir beim Waffenschein die Hose platzt, bsp. ich komme zu den "SEAL´s" und sage habe kein Geld dann bekomme Ich erstmal Führerschein und Waffenschein, dann geh ich wieder raus und habe beides :iswydt
    Schön den Neulingen die Waffen in die Hand drücken.

    Also wie gesagt Persönliche Meinung, es ist halt als Unternehmen Inoffiziell reingeknallt wurden mit der Absicht ein Staatsfunktion zu bekommen und es wurde nicht mal mit dem "Staat" darüber geredet wo hier die Möglichkeit überhaupt besteht und/oder Umgesetzt werden kann.


    Habe die Ehre
  • Simon Juan schrieb:

    Aber das alles wird soweit ich weiß noch nicht vertreten 0der??
    Das nicht, jedoch verfuegt das SAPD nach Release ggf. auch ueber eine SWAT Einheit. Anschließend fuer Bandenkriege, Waffenschmuggel etc. ist das F.I.B. zuständig.

    Simon Juan schrieb:

    Wie gesagt das SEAL soll hier eine Spezialeinheit demonstrieren, dessen Job es ist, Sachen zu erledigen, was die Polizei zum Beispiel nicht kann oder das FBI (FIB). Das Seal Team soll für die komplette Luft und Wasser Gebiete zuständig sein.
    Luftraumueberwachung ist der U.S. Army auch möglich und die Polizei hat ja auch Boote :)
    "Die Welt ist zu gefährlich, um darin zu leben - nicht wegen der Menschen, die Böses tun, sondern wegen der Menschen, die daneben stehen und sie gewähren lassen." - Albert Einstein
  • John_Harvey schrieb:

    Simon Juan schrieb:

    Aber das alles wird soweit ich weiß noch nicht vertreten 0der??
    Das nicht, jedoch verfuegt das SAPD nach Release ggf. auch ueber eine SWAT Einheit. Anschließend fuer Bandenkriege, Waffenschmuggel etc. ist das F.I.B. zuständig.

    Simon Juan schrieb:

    Wie gesagt das SEAL soll hier eine Spezialeinheit demonstrieren, dessen Job es ist, Sachen zu erledigen, was die Polizei zum Beispiel nicht kann oder das FBI (FIB). Das Seal Team soll für die komplette Luft und Wasser Gebiete zuständig sein.
    Luftraumueberwachung ist der U.S. Army auch möglich und die Polizei hat ja auch Boote :)
    Stimmt, eine SWAT Einheit war ja auch geplant.
    Aber ich denke es wurde hierzu alles gesagt. Mit dem SAPD, dem FIB, einem SWAT Team und einer U.S Army ist alles vorhanden.
    Ein "SEAL Team" als privates Unternehmen eröffnen zu wollen, finde ich sowieso ziemlich schwierig, aber meinen Senf habe ich dazu ja schon gegeben.
    Von daher ist dieses Unternehmen meiner Meinung nach überfällig, vielleicht wäre ein Sicherheitsunternehmen ja was für dich. Ansonsten kannst du später deine Ideen ja einfach zum SAPD / FIB / Army geben.
    signatur? hab ich
  • Jay Sanchez schrieb:

    Außerdem finde ich das Mindestalter für ein solches Unternehmen ziemlich grenzwertig, dieses wurde vermutlich nur an die Leitung angepasst [img]https://www.inf-reallife.de/forum/wcf/images/smilies/wink.png[/img]
    Ich habe in klammern geschrieben, das es dann auf die Reife drauf ankommt. Mit dem Alter kann man sich ja bewerben. Anhand des Gespräches, was kommen wird, kann man auch manche Leute hinausfiltern.


    Captain Balthasar schrieb:

    Lohn wird gestellt vom Staat und das nicht wenig, ohne das vorher generell abzusprechen erstmal in Raum geworfen
    Da habe ich auch hingeschreiben, das genaures mit dem Support abgeklärt werden muss.


    Captain Balthasar schrieb:

    Wobei mir beim Waffenschein die Hose platzt, bsp. ich komme zu den
    "SEAL´s" und sage habe kein Geld dann bekomme Ich erstmal Führerschein
    und Waffenschein, dann geh ich wieder raus und habe beides [img]https://www.inf-reallife.de/forum/wcf/images/smilies_custom/iseewhatyoudidthere.png[/img]
    Schön den Neulingen die Waffen in die Hand drücken.
    Ob man den Waffenschein direkt macht oder später, spielt keine Rolle. Ob ich jetzt ein 0 8 15 Job mache, bis ich das geld für einen Waffenschein habe oder ich was gutes Arbeite und ich es bekomme. Außerdem wenn diese Person gehen will, muss die Waffe abgegeben werden. Auch ein "erfahrener Spieler" kann ne Waffe haben und stellt damit nur blödes an. Heißt nicht, dass es jeder macht!!



    Captain Balthasar schrieb:

    Also wie gesagt Persönliche Meinung, es ist halt als Unternehmen Inoffiziell reingeknallt wurden mit der Absicht ein Staatsfunktion zu bekommen und es wurde nicht mal mit dem "Staat" darüber geredet wo hier die Möglichkeit überhaupt besteht und/oder Umgesetzt werden kann.
    Es heißt ja nicht Inofficiell. Jeder, der ein unternehmen gründen möchte, kann es eh allerspätestens beim server start ganuer beschreiben sprich alles so umsetzen, wie man es möchte. Es kann auch erst später abgesprochen werden..


    John_Harvey schrieb:

    Das nicht, jedoch verfuegt das SAPD nach Release ggf. auch ueber eine SWAT Einheit. Anschließend fuer Bandenkriege, Waffenschmuggel etc. ist das F.I.B. zuständig.
    Hier ligt 1. Betont: "Jedoch verfügt das SAPD nach Release ggf. auch über eine SWAT-Einheit." ggf. Aber es steht NICHT fest. Von Waffenschmuggel ist nicht die Rede!


    John_Harvey schrieb:

    Luftraumueberwachung ist der U.S. Army auch möglich und die Polizei hat ja auch Boote [img]https://www.inf-reallife.de/forum/wcf/images/smilies/smile.png[/img]
    Es gibt hier noch keine U.S. Army :) Deshalb gründe ich die SEALS. Die Polizei ist nicht für Luft sowie Wasser geeignet. Die haben genug auf dem Land zu tun.
    Simon Juan :trump
  • Simon Juan schrieb:

    Aber es steht NICHT fest.
    Wo ich noch im Team war, hatte ich in der Richtung was entworfen :^)

    Simon Juan schrieb:

    Es gibt hier noch keine U.S. Army
    Die U.S. Army ist geplant, heißt hier jedoch anders ;)
    "Die Welt ist zu gefährlich, um darin zu leben - nicht wegen der Menschen, die Böses tun, sondern wegen der Menschen, die daneben stehen und sie gewähren lassen." - Albert Einstein
  • "Es gibt hier noch keine U.S. Army [img]https://www.inf-reallife.de/forum/wcf/images/smilies/smile.png[/img] Deshalb gründe ich die SEALS. Die Polizei ist nicht für Luft sowie Wasser geeignet. Die haben genug auf dem Land zu tun."

    Genauso wenig wie es ein SEALS Team gibt. Die US Army wird eine staatliche Fraktion. Ob diese schon von Anfang an vertreten sein wird, ist die andere Sache.
    Du möchtest hier aber etwas gründen, was eigentlich Aufgaben der Army / anderen staatlichen Fraktionen wären und dies in ein privates Unternehmen verpacken.

    "Es heißt ja nicht Inofficiell. Jeder, der ein unternehmen gründen möchte, kann es eh allerspätestens beim server start ganuer beschreiben sprich alles so umsetzen, wie man es möchte. Es kann auch erst später abgesprochen werden.."

    Genau, dies ist ein INOFFIZIELLER Thread um sein Unternehmen vorzustellen, was man zum Serverstart irgendwann gerne gründen möchte. Ich verstehe die Leute aber nicht, die eine halbfertige Vorstellung schreiben, in der Hoffnung sich einen Platz für etwas zu sichern und es dann erst zum Serverstart zu vervollständigen.
    "Es kann auch erst später abgesprochen werden" Nunja, um dir keine falschen Hoffnungen zu setzen würde ich sowas eher vorher machen, nicht erst "später" und "nachher".

    "Ob man den Waffenschein direkt macht oder später, spielt keine Rolle. Ob ich jetzt ein 0 8 15 Job mache, bis ich das geld für einen Waffenschein habe oder ich was gutes Arbeite und ich es bekomme. Außerdem wenn diese Person gehen will, muss die Waffe abgegeben werden. Auch ein "erfahrener Spieler" kann ne Waffe haben und stellt damit nur blödes an. Heißt nicht, dass es jeder macht!!"

    Uff. Direkt der erste Satz tut mir es irgendwie weh :D Natürlich spielt es eine Rolle ob man den Waffenschein VOR dem Eintritt in ein spezielles SEALS Team macht oder erst DANACH, wenn man schon drinnen ist. Außerdem sollte meiner Meinung nach nicht einfach jeder in solch ein Team kommen, sondern nur Leute die schon Erfahrung im PD / FIB / Army hatten.
    Der zweite Satz ist auch irgendwie... meh. Aber ich habe ja schon gesagt das nicht einfach jeder in solch ein Team sollte.
    Ansonsten, ist ja klar das man die Waffen abgeben muss. Man sollte die meiner Meinung nach natürlich auch nur im Dienst haben.


    Außerdem war John (Pleb) Harvey nh lange Zeit im Team, er weiß schon wovon er redet.
    :kappa
    signatur? hab ich

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Javier_Perez ()

  • Javier_Perez schrieb:

    Genau, dies ist ein INOFFIZIELLER Thread um sein Unternehmen vorzustellen, was man zum Serverstart irgendwann gerne gründen möchte. Ich verstehe die Leute aber nicht, die eine halbfertige Vorstellung schreiben, in der Hoffnung sich einen Platz für etwas zu sichern und es dann erst zum Serverstart zu vervollständigen.
    "Es kann auch erst später abgesprochen werden" Nunja, um dir keine falschen Hoffnungen zu setzen würde ich sowas eher vorher machen, nicht erst "später" und "nachher".
    Exakt. So habe ich das gemeint.

    Javier_Perez schrieb:

    Uff. Direkt der erste Satz tut mir irgendwie weh Natürlich spielt es eine Rolle ob man den Waffenschein VOR dem Eintritt in ein spezielles SEALS Team macht oder erst DANACH, wenn man schon drinnen ist. Außerdem sollte meiner Meinung nach nicht einfach jeder in solch ein Team kommen, sondern nur Leute die schon Erfahrung im PD / FIB / Army hatten.
    Der zweite Satz ist auch irgendwie... meh. Aber ich habe ja schon gesagt das nicht einfach jeder in solch ein Team sollte.
    Ansonsten, ist ja klar das man die Waffen abgeben muss. Man sollte die meiner Meinung nach natürlich auch nur im Dienst haben.
    Und hier auch.



    Javier_Perez schrieb:

    "Es gibt hier noch keine U.S. Army [img]https://www.inf-reallife.de/forum/wcf/images/smilies/smile.png[/img] Deshalb gründe ich die SEALS. Die Polizei ist nicht für Luft sowie Wasser geeignet. Die haben genug auf dem Land zu tun."
    Und hierzu meinte Ich, das es klar ist das noch nichts Offiziell ist, aber bei solch vorhaben kann man ja erst nachfragen oder bei Server Ideen anfragen gibt es den sowas schon oder kann ich dies als Firmenvorstellungen bringen bzw kann ich das Ankündigen das der Server mein SEAL Team Finanziert und ich von Anbeginn gleich eine eingegliederte Fraktion bin. (Wobei das wieder schwierig ist)
  • Simon Juan schrieb:

    Genau so muss man auch in reallife denken (out-RP) wenn man zur Bundeswehr geht , hast du vorher die Erfahrung?? NEIN, nicht unbedingt
    Das ist nun wirklich ein Unterschied.

    Wenn du zur Grundausbildung gehst, NEIN, da geb ich dir recht !!!Aber!!! du willst die SEAL´s gründen ergo Spezialeinheit.
    Wenn du bei der Bundeswehr zur KSK gehen willst, dann musst du schon derpe was auf dem Kasten haben sonst gucken die dich nicht-mal an.
  • Simon Juan schrieb:

    Das unterscheidet ja auch, diese Fraktion zu den anderen z.b. FBI, Polizei und co. Hier braucht man keine Erfahrung ;) Die lernt man mit der zeit kennen :)
    Genau so muss man auch in reallife denken (out-RP) wenn man zur Bundeswehr geht , hast du vorher die Erfahrung?? NEIN, nicht unbedingt
    ??????????????

    Aber sollte man für ein spezielles SEALS Team was nicht nur auf dem Land arbeiten soll nicht gerade Erfahrung haben? Und diese kriegt man durch eine Ausbildung beim Militär? '
    Keine Ahnung, aber es bringt mich immer noch nicht dazu das SEALS Team als notwendig zu finden. :D
    signatur? hab ich