Discord
TeamSpeak

[Projekt & Server] Status-Update 27.01.2019 Status-Report #13

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

HAPPY BIRTHDAY INFINITY --- 4 Jahre - Status-Update #16 Hier gehts direkt zum aktuellen Stand.

  • [Projekt & Server] Status-Update 27.01.2019 Status-Report #13





    Hallo Freunde,

    lange ist es her seit der letzen Veröffentlichung.
    Es freut mich sehr, dass ihr weiterhin an Infinity interessiert seid und nun euch hier für dieses Status-update eingefunden habt.

    HINWEIS WICHTIG:


    Bitte nehmt euch genügend Zeit die Spoiler aufzuklappen und im Detail zu lesen.
    Der Aufbau: Es folgt meistens ein GIF, welches ähnlich wie ein Video, die Funktion der Thematik beschreibt. Wichtig hierbei ist es, das GIF komplett durchlaufen zu lassen, denn meist sieht man mehr als erwartet! ACHTUNG: BILDER UND LANGE GIFS SIND GEMISCHT. Daher genau darauf achten, ob es sich um ein GIF oder Bild handelt, um den maximalen "Status-Update-Genuss" zu erleben. :troll


    Über Infinity aktuell


    Frohes Neues Jahr 2019 vom ganzen Infinity Team!
    In letzer Zeit wurde von unserer Seite nicht viel veröffentlicht und wir hielten uns sehr zurück. Die Kritik ist angekommen und wir möchten dies in Zukunft gerne etwas anders gestalten. Ich denke dieses Status update ist der erste Schritt dahin.

    Wie bereits in einem anderen Statement kurz angeschnitten, sind wir weiterhin am Projekt engagiert. Wir geben nicht auf und haben es auch nicht in Zukunft vor. Unsere Entwicklung läuft hauptsächlich im Hintergrund. Da besonders über den Jahreswechsel, die Onlinezeiten sich nicht mehr so gut treffen ließen, läuft vieles über passive Kommunikationen wie WhatsApp, Discord etc. Dies wird sich natürlich wieder ändern. Teamgeist und Gemeinschaft gehören zu den höchsten Werten von Infinity.
    Das Team durfte sich demnach von einem ordentlichen Dankeschön im Namen von Infinity und mir selbst, satt essen:



    Das schwierigste Hindernis, welches wir die letzen Wochen/Monate zu bewältigten hatten und noch immer haben, ist unsere selbst entwickelte Bridge von GTMP auf Rage. Diese Bridge ist sowohl mit Rage als auch mit GTMP kompatibel. Das heißt, wir programmieren in unserer eigenen "script-Sprache" die dann durch die Bridge auf beiden Clienten verwendet werden kann. Der Grund dahinter liegt an der Flexibilität. GTMP ist z.B. zum Entwickeln eine besser geeignete Plattform als Rage. Jedoch laufen unsere Testserver und Projekt aktuell auf Rage, da Stabilität und Vielseitigkeit besser gegeben sind. Tino ist für die Bridge verantwortlich und wird weiterhin daran arbeiten. Seiner Aussage nach, sei er zu 90% fertig damit. Somit müssen also weiterhin die anderen Funktionsmodule auf ihren Einbau und Fertigstellung warten.

    Zu Daves Austritt:
    Zunächst möchte ich Dave für seine lange und engagierte Mitarbeit bei Infinity danken. Ich bin auch etwas überrascht über den doch plötzlichen Austritt von Dave. Er hat viel für das Projekt getan und wir alle sind ihm sehr zu Dank verpflichtet.
    Als ich auf dem Boot war, hat er das wichtige Bindeglied zwischen dem Team und meiner abgekapselten Person übernommen.
    Dabei war er auch als Freund für mich zur Stelle und dafür danke ich ihm sehr.

    Hauptgrund des Austritts waren Verhandlungen über Daves zukünftige Position im Projekt. Auf seinen Wunsch hin, hatten wir lange Gespräche und Verhandlungen und versucht eine gemeinsame Lösung zu finden.
    Es tut mir sehr leid, dass meine Vorschläge seinen Erwartungen nicht gerecht wurde und er für sich keine weitere Zukunft mehr sah. Dennoch haben wir uns in Frieden und Gutem getrennt, was uns beide sehr wichtig war.
    Vielleicht kreuzen sich unser aller Wege eines Tages wieder, es würde uns gleichermaßen freuen.
    Vielen Dank und viel Erfolg für deine weitere Zukunft Dave.

    Zur Projektleitung/mir:
    Der Ein- oder Andere hatte es vielleicht mitbekommen. Ich war das ganze letzte Jahr über nicht zu Hause und beruflich bedingt auf Reisen. Internetzugang war sehr spärlich und natürlich hat darunter auch Infinity gelitten. Seit Anfang dieses Jahres habe ich wieder geregelter Internetzugang und werde wie von damals gewohnt, die Projektleiter-Rolle weiterführen. Hoffe einen neuen und frischeren Wind in die Sache zu bringen.

    Aktuell sind Moldo, Thunder und Nik, mit Vorstellungen von Infinity, in anderen Foren beschäftigt. Wir suchen wieder motivierte Entwickler und möchten dabei unsere Möglichkeiten maximal ausschöpfen. Wer also Interesse hat bei Infinity mitzuwirken, hier vorbeischauen.




    Aktuelle Positions-Änderungen


    Wir haben große Pläne für Infinity. Aktuell, wie auch in naher Zukunft, nehmen wir eine Umstrukturierung vor.
    • Darunter wird Tino die Rolle des Entwicklungsleiters (Rang 6) einnehmen und sich um die Strukturierung von Finalbuild-Server, Koordination von Modulen und Managen von allen Programmierern, kümmern. Neue Entwickler werden unter seiner Leitung eingelernt und mit Vorlagen angepasst/versorgt.
    • Carlos wird sich in Zukunft mehr über die Sammlung und Darstellung von internen Informationen widmen. Das heißt Changelogs und kleinere Updates werden hoffentlich etwas öfters gepostet. Darunter eventuell in einem Update "13.1" oder ähnliches. Natürlich sind diese Updates dann sehr klein und nur ein paar Zeilen lang. Mit einem vollen Status-Update-Umfang kann nicht gerechnet werden.
    • Moldo wird als Rang 5 Ausbildungsleiter für Supporter. Damit überblickt er die Qualität des Supports, Einlernen neuer Supporter und das Überwachen und Aufsehen weiterführenden Aufgaben, wie z.B. im Bereich der Public Relations oder konzeptionelles. Kurz: Ein Manager für alle weiteren Aufgaben mit direkter Absprache zu mir.





    Zukunft für Infinity


    Wie bereits erwähnt, möchten wir wachsen und haben große Pläne für Infinity. In naher Zukunft, möchten wir unser Entwicklerteam erweitern und durch von Tino entwickelten Modularisierung einzelner Code-Bereiche, die Entwicklung einfacher und übersichtlicher gestalten.
    Multi-Weltensystem. Infinity soll Platz für jeden bieten, in diesem Zuge ist ein "Mehrfach-Weltensystem" geplant.

    Nachtrag zum Weltensystem:

    Dies ist für später in Zukunft geplant und auch nur dann wenn unbedingt benötigt. Z.B.
    • Wenn nicht mehr genügend Spieler auf einem einzigen Server platz haben
    • Wenn unterschiedliche Sprachen angeboten werden (z.B. Englisch)
    • Wenn die Community sich einen zweiten Spielmodus wünscht (z.B. Causal vs Hardcore RP)
    Ein Cluster System wäre natürlich am besten für maximale Spieler. Beispiel:
    Während einer Fahrt von Süd nach Nord, wird automatisch über verschiedene Server connected (ohne, dass man davon etwas mitbekommt). Wenn dies allerdings auch nicht möglich ist, gibt es nur noch die Variante der mehreren Welten. Eine parallel Welt bringt viele Probleme mit sich.
    Aber warten wir erst einmal ab wie viele Spieler genau drauf passen werden und überhaupt spielen möchten :)











    Innenleben


    Infinity ist für Einzigartigkeit und außergewöhnliche Details bekannt, dafür hat Throsten sein Bestes gegeben und fleißig gemappt:

    Ladeanimation beim Betreten von Innenräumen:



    Feuerwache Aufenthaltsmöglichkeiten in Los Santos (Hauptzentrale):






    Feuerwehr Aufenthaltsräumlichkeit Sandy Shores (Nebenzentrale):






    Feuerwehr Aufenthaltsräumlichkeit Paleto Bay (Nebenzentrale):




    Jetzt das Staatsgefängnis (Schleuse) und die Aufenthaltsräume für Beamte:







    Restaurants


    Es gibt 5 verschiedene Arten von Geschäften:
    • Restaurant Amerikanisch (Günstig und Ungesund) (Kann ein Spieler besitzen)
    • Restaurant Mexikanisch (Ausgewogen und Mittel-Teuer) (Kann ein Spieler besitzen)
    • Restaurant Asiatisch (Gesund und Teuer) (Kann ein Spieler besitzen)
    • 24/7 Kiosk (Snacks und tools. Meistens mit Tankstelle kombiniert) (Kann ein Spieler besitzen)
    • Staatsmarkt (Gehört immer dem Staat, Essen & Getränke sind teuer und überwiegend ungesund)
    Gerichte Beispiel:

    American:
    Cheeseburger
    Sloppy Joe
    Whopper
    Chickenwings
    NY-Clubsandwitch
    Tuna Salat
    Fischburger



    Asian:
    Steaksanwich
    Hühnercurry
    Wokgemüse
    Tom Ka Gai
    Gurkensalat
    Flühlingslollen
    Sushi
    Lachsfillet



    Mexican:
    Veggy-Taco
    Chillie con carne
    Taco-Salat
    Burrito
    Fajitas
    Classic Taco
    Tacco
    Paella



    Eigenschaften:

    • Essen stillt den Hunger
    • Jeder Spieler besitzt einen Gesundheitszustand, der durch das einzelne Gericht verändert wird. Dies kann positiv (gesunde Ernährung) oder negativ (ungesunde Ernährung) sein.
    • Individueller Gesundheitszustand, ist in Abhängigkeit mit den Wetterfaktoren und Krankheitsrisiko (Wahrscheinlichkeit eine gewisse Krankheit zu bekommen. Krankheiten gibt es verschiedene)
    • Jedes Gericht besteht aus verschiedenen Zutaten
    • Zutaten sind in jedem Geschäft im "Lager" gelagert.
    • Sollte eine Zutat ausgehen, so können alle Gerichte die diese Zutat benötigen, nicht mehr verkauft werden.
    • Der Besitzer kann einen "automatischen Einkauf" von vorbeifahrenden Lieferwagen (Lieferwagen-Minijob) oder Transportfirma (Größere Mengen und günstigere Preise) einstellen.
    • Der Besitzer kann dein Einkaufspreis für die Zutaten, den er bereit ist, im Einkauf zu zahlen, für jede Zutat einzeln festlegen. Ebenfalls ob er dies Zutat überhaupt einkaufen möchte.
    • Der Besitzer kann entscheiden welche Produkte er anbieten möchte.
    • Der Besitzer kann den Verkaufspreis für jedes Produkt einzeln festlegen.
    • Der Shop ist immer dann offen, wenn der Besitzer online ist. Der Besitzer kann Öffnungszeiten als Notiz oder "Beschreibung" selbst festlegen.
    • Das Gericht ist mit einem Smilie versehen, welcher den Gesundheitsgrad des Gerichtes anzeigt.
    • Gerichte gibt es einzeln oder im Menü. Das Menü bietet Vor- und Nachteile. Findet es selbst heraus.





    Erklärungen:





    Carlos hat das Design von Roberto umgesetzt und funktionsfähig gemacht.
    Ebenfalls sind alle Designs mit der Datenbank verbunden und komplett lauffähig.
    Es fehlen allerdings noch die Icons der Gerichte und deren Ausarbeitung.
    Hier erstmal die Designs im Überblick mit einigen Funktionen gezeigt.









    Regierungscomputer


    Erklärung:
    Den Regierungscomputer gibt es in zwei Ausführungen: Für Besucher und für Mitarbeiter, dabei wird jeweils unterschieden in welchem Ministerium sich der Regierungscomputer befindet. Für Debug und testing sind aktuell alle Ministerin auf beiden Computern freigeschalten, dies ändern wir natürlich in der Finalen Version. Ebenfalls sind die Menüpunkte nur vorübergehend und werden natürlich noch angepasst. Das Justizministerium ist noch nicht enthalten, dies wird vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt eingebaut. Geplant ist es auf jeden Fall.

    Regierungscomputer.

    Allgemein:
    • Am Regierungscomputer können die Beamten viele Änderungen vornehmen, die die gesamte Wirtschaft und das Spielgeschehen auf dem Server beeinflussen
    • Fast alle Werte haben einen Default (Standardwert) woran sich der bearbeitende Beamte orientieren kann.
    • Es ist in einem Rahmen vorgegeben (z.B. plus minus 35% von Standardwert)
    • Es gilt ein Codex zwischen Regierung (Präsidenten) und Serverleitung. Darunter eine Meldepflicht für bestimmte Änderungen.
    • Meldepflicht: Bestimmte Änderungen wie Steuern oder Versicherungspreise, müssen im Forum angekündigt werden. Andere müssen der jeweiligen Fraktionsleitung schriftlich mitgeteilt werden (z.B. Fraktionsbudget-Änderungen)
    • Viele Werte können nur die Minister/Präsident selbst ändern, es gibt maximal 1 Minister pro Ministerium.
    • Es gibt viele weitere Regeln zu dem Vorgehen der Regierung, dazu im Regierungscodex mehr.
    Regierungscodex

    Regierungscodex


    Regierungscodex

    Regierungscodex:

    Verbindliche Vereinbarung von Regierung zur Serverleitung.
    Betrifft: Aktuelle Regierung, Parteien zur Wahl und die Wahl.

    Vorwort:
    Der Präsident ist der endgültige Verantwortliche für die Einhaltung dieses Codex. Bruch des Codex hat
    administrative Sanktionen, bis hin zum sofortigen Spielausschluss aller Beteiligten zur Folge.
    Die Regierung hat die größte in Game-Verantwortung auf dem ganzen Server. Sie ist für die
    Durchführung eines funktionierendes Wirtschaftssystems und Gesetzessystems verantwortlich. Dafür
    wird ihr von der Serverleitung größtmögliche Freiheit gelassen. Jedoch gibt es Richtlinien, welche sie
    einhalten muss.
    Bei Misserfolg, System- oder Wirtschaftscrashs, ist der Präsident wie alle Regierungsmitarbeiter, von
    jeglicher Serverseitigen Schuld freigestellt. Voraussetzung hierfür ist, dass die Regierung sich zu jedem
    Zeitpunkt an diesen Codex gehalten hat. Einschließlich der guten Absicht für das Gemeinwohl.
    Notiz: Ob Regierung nach einem solchen Debakel eine zweite Wahl erneut gewinnen wird, ist jedoch
    eine andere Frage. Denn diese Schuldfreistellung besteht nur auf Serverebene und nicht auf Spielebene.

    Codex:
    §1 Die Regierung bildet eine zum größten Teil demokratische Regierung. Das heißt jede Entscheidung ist
    im Interesse der Gesamtheit aller Bewohner des Servers.
    §1.1 Es muss zur jeder Zeit immer im Interesse des Allgemeinwohl entschieden werden.
    §1.2 Bevorteilung von Einzelinteressen oder Gruppeninteressen (Partikularinteressen) (z.B.
    Gesetze werden zum Wohle zu einer bestimmten Firma geändert) sind als Systemmanipulation
    zu sehen und führen zum sofortigen Spielausschlusses aller beteiligten.
    §2 Die Regierung soll wie folgt aufgebaut sein:
    §2.1 Mindestens 3 Stufenteilung oder mehr: Präsident, Minister, Mitglieder.
    §2.2 Aufteilung in 4 Ministerien: Wirtschaft-, Innen-, Justiz- und Verkehrsministerium
    §2.3 Es darf nur einen Präsidenten, einen Vize-Präsidenten, und einen Minister je Ministerium
    geben.
    §3 Der Präsident (oder bei Delegation der Vize -Präsident)
    §3.1 Der Präsident ist für den Aufbau, Verwaltung, Besetzung und Handeln der Regierung
    verantwortlich.
    §3.1.1 Der Präsident ist der alleinige Verantwortliche der gesamten Regierung. Daher
    muss er ein Internes System schaffen, welches ihm den Überblick behalten lässt.
    §3.1.2 Dem Präsident steht es frei einen Vize-Präsident für seine Vertretung oder
    Abwesenheit zu stellen. In diesem Fall ist jede Verantwortlichkeit dem Vize-Präsident
    übergeben.
    §3.1.3 Der Präsident soll ein System schaffen, dass bei Ausfall (Durch Reallife) von
    mindestens ihm selbst, 2 Ministern und 30% aller Mitarbeiter, die Regierung weiterhin
    uneingeschränkt funktionieren kann.
    §3.1.4 Der Präsident hat das Recht, Minister und Mitglieder zu entlassen und Neue
    einzustellen. Über Änderungen sind im dafür vorgesehen öffentlichen Forum-Bereich, zu
    informieren.
    §3.2 Keine Änderung an Gesetz oder System soll durchgeführt werden, ohne dass der Präsident
    seine Zustimmung gegeben hat.
    §3.3 Der Präsident hat das Recht jedes Gesetz oder Änderung am System zurückzuhalten
    (ausgenommen sind Vorgaben von Serverleitung)
    §3.4 Der Präsident soll nicht auf eigenen Faust Gesetze oder Änderungen beschließen, sondern
    ein internes Abstimmungs-System entwickeln und nutzen, welches die Meinungen aller
    relevanten und beteiligten Regierungsbeamten einschließt. Bei allen Beschlüssen sollen diese
    Meinungen berücksichtigt werden.
    §3.5 Der Präsident hat eine der verantwortungsvollsten Aufgaben, und sollte daher auch
    überdurchschnittlich aktiv sein.
    §3.6 Sollte der Präsident offline, entführt, gefangen oder tot sein (auf dem Friedhof), so gilt er
    „als vom Spielgeschehen ausgeschlossen“ und hat keinerlei Macht. Gesetze können dann nicht
    geändert werden, seine Meinung ist nicht er hörbar, seine Zustimmung oder Veto ist nicht gültig.
    Forenbeiträge sind nicht von ihm zu verfassen, seine Meinungen sind nicht zu erhören. Seinem
    Schutz gelten also höchste Prioritäten.
    §3.6.1 Der Präsident hat das Recht auf Schutz von FIB und Militär (SAUF).

    §4 Repräsentation und Auftritt
    § 4.1 Alle Mitglieder der Regierung sollen stets höflich und äußerst Hilfsbereit zu Besuchern des
    Regierungskomplexes sein.

    § 4.2 Die Regierung soll ein System schaffen, dass sich um die Begrüßung und Aushilfe aller
    Besucher innerhalb des Regierungskomplexes kümmert.
    § 4.3 Der Präsident und alle Minister, haben jederzeit das Recht Staatsfraktionen zu besuchen
    und zu evaluieren. Ebenfalls gilt dieses Recht zu private Unternehmen, wenn diese Leistungen
    von der Regierung beziehen.
    §5. Beschlüsse und Änderungen
    §5.1 Jede Änderung an Gesetz oder Systemwerten, welche die Allgemeinheit betreffen, muss im
    Forum zuvor, während oder unmittelbar nach der Änderung, öffentlich bekannt gegeben
    werden.
    §5.2 Änderungen an Gesetz oder Systemwerten, welche die Allgemeinheit betreffen, sind nur
    alle 24 Stunden erlaubt. Ausnahmeerlaubnis ist bei Serverleitung mit Angabe von Grund,
    einholbar.
    §5.3 Neue Beschlüsse und Gesetzeswünsche: Entscheidet sich die Regierung ein neues Gesetz zu
    entwerfen oder ein bisheriges zu entfernen, so soll eine Gesetzesvorlage der Administration von
    Minister oder Präsident vorgelegt werden:
    §5.3.1 Eine solche Vorlage soll beinhalten: Beschreibung des
    Beschlusses/Gesetzes/Änderung, Definition, ggf. Strafen-Vorschlag, Ein praktisches
    Beispiel (optional), andere nützliche Infos die den Antrag unterstützen.
    §5.3.2 Eine solche Vorlage soll öffentlich im Forum, in dem dafür vorgesehenen Bereich,
    gelistet werden.
    §5.3.3 Für dringliche Änderungen oder Systemfehler (Bugs) die das Allgemeinwohl
    negativ beeinflussen, ist die Administration direkt darauf anzusprechen.

    §6 Die Serverleitung
    $6.1 Die Serverleitung steht über der Regierung. Sie hat das Recht jederzeit Einblick zu erhalten
    und bei nicht funktionieren, Änderungen anzufragen oder im äußersten Fall, selbständig
    Änderungen vorzunehmen.
    §6.2 Die Serverleitung kann jederzeit den Präsidenten absetzen, austauschen oder Neuwahlen
    vornehmen wenn Missbrauch oder Uneignung der Regierung begründet sind.
    §6.3 Missstände innerhalb der Regierung, die die Ausführung essentieller Aufgaben
    beeinträchtigen, müssen von Mitglieder an die Serverleitung mitgeteilt werden.
    §7. Wahlen und neue Regierung
    §7.1 Die Legislaturperiode einer Regierung beläuft sich auf 6 Wochen (5 Wochen + 1 Woche
    während den Wahlen)
    §7.1.1 Wahlen sind alle 5 Wochen Pflicht. Veranstaltet werden sie von der bisherigen
    Regierung. Bei Unstimmigkeiten oder Fragen diesen Events, ist unverzüglich die
    Serverleitung zu ersuchen.
    §7.1.2 Die Regierung kann jederzeit Neuwahlen fordern (min. 5 Tage Ankündigung, bis zu
    Start der Wahl an Samstagabend 20 Uhr)
    §7.1.3 Die Serverleitung kann jederzeit Neuwahlen fordern
    §7.1.4 Die Wahllaufzeit beginnt nach 5 Wochen einer Legislaturperiode an dem nächsten
    Samstagabend um 20 Uhr. Die Wahllaufzeit beläuft sich auf 1 Woche und endet wieder
    am Samstagabend um 20 Uhr.
    §7.1.5 Nach Gewinnen der Wahl (20 Uhr) ist mit sofortiger Wirkung, der neue Präsident
    mit seiner Regierung an der Macht und in der Verantwortung. Unabhängig davon ob
    noch Mitglieder der alten Regierung in der Regierungsfraktion eingeschrieben (invited)
    sind. (Ausgenommen, sie werden natürlich von der neuen Regierung mitübernommen)

    §7.2 Die Regierung kann unbegrenzt oft neu gewählt werden.
    §7.3 Jeder hat das Recht, ein Wahlprogramm mit seiner Partei, vorzustellen zu dürfen.
    §7.4 Eine Partei die sich zur Wahl aufstellt, soll folgende Dinge öffentlich vorlegen:
    §7.4.1 Aufstellung eines Wahlprogrammes/Werbeprogrammes
    §7.4.2 Aufstellung (mit inGame Namen) von Präsident, Vize-Präsident, 4 Minister
    (Jeweils einen für das jeweilige Ministerium) und mindestens 5 weiteren Mitarbeitern.
    §7.4.2.1 Präsident, Vize und Minister dürfen nur in einem Wahlprogramm zur
    selben Zeit antreten/aufgelistet werden.
    §7.4.2.2 Regierungsmitglieder (Nicht Minister, Vize, Präsident), dürfen sich in
    mehreren Wahlprogrammen gleichzeitig auflisten lassen.
    $7.4.2.3 Der gelistete Präsident ist für das Team und Funktionsfähigkeit der
    aufgelisteten Besetzung, verantwortlich.
    §7.4.3 Eine Regierung die sich zur Wahl aufstellt, verpflichtet sich die Wahl anzunehmen,
    falls diese gewählt wird.
    §7.4.3.4 Wird eine neue Regierung gewählt, kann sie gerne die bisherigen
    Mitglieder für Übernahme und deren weiteren Mitarbeit, in der neuen
    Regierung, ersuchen. Sowohl die Mitarbeiter wie auch die neue Regierung,
    werden davon profitieren.
    §7.4.4 Präsident, Vize und Minister müssen die Absicht haben, die genannte Position
    langfristig zu übernehmen.
    §7.5 Die alte/bisherige Regierung hat die Verantwortung die neue Regierung einzuweisen und
    ihr die Grundstrukturen zu erklären.
    §7.6 Kein Regierungsmitglied (einschließlich Präsident), hat das Recht seine Position auszuüben,
    solange es sich nicht in einer aktiven Legislaturperiode befindet. (Unabhängig ob in der
    Regierungsfraktion angehörig (invited) oder nicht)!
    §7.7 Eine Regierung die sich zur Wahl aufstellt, bekennt sich diese Vereinbarung gelesen zu
    haben und zu akzeptieren mit dem Beisatz im Wahlprogramm: „Regierungscodex gelesen und
    akzeptiert“. Ohne diesen Beisatz, ist die Partei und das gesamte Wahlprogram ungültig. Sie darf
    sich nicht zur Wahl aufstellen lassen.

    Gezeichnet:

    stefan149 - Projektleitung




    Gewerbegründung Komplett:


    Erklärung Gewerbegründung:

    Man kann ein Kleingewerbe gründen (Fraktionsgründung).
    • Man wählt Titel
    • Legt die Beschreibungen fest
    • Sucht sich eine individuelle Farbe aus
    • Man kann auch einen Antrag auf Aufstufung zur GmBH einreichen, dann ist z.B. Kauf von Gewerbeanwesen möglich (Base)
    • Auswahl der Vorlage für Script-Funktionen (Wird ständig erweitert werden)









    Prüfungssystem komplett:




    Erklärung:

    Das Prüfungssystem ist universell einsetzbar, es wird z.B. für "Schulen für Lizenzen" verwendet um die Theoretische Prüfung zu absolvieren. Natürlich muss die Schule dafür qualifiziert sein, eine solche Prüfung anbieten zu können, diese Qualifizierung erhält sie von der Regierung. Ebenso wie andere Qualifizierungen und Berechtigungen (Transportscheine, Gefahrengutscheine, Landegenehmigungen etc.)

    Die Organisation kann:

    • Prüfungen selbst entwerfen
    • Erlaubte Zeitdauer selbst festlegen
    • Benötigte Punktzahl festlegen
    • Fragenkatalog bauen (Fragen sind codiert)
    • Fragen hinzufügen, löschen und bearbeiten
    • Viele weitere Funktionen
    • Im Beispiel hier ist die Regierung die Organisation und kann bei Bedarf, (z.B. Wenn anfangs keine anderen Schulen existieren), bestimmte Scheine, selbst über dieses Prüfungssystem am Computer anbieten.











    Verwaltung von Staatsfraktionen (Als Regierungsbeamter) komplett


    Verwaltung von Staatsfraktionen (Als Regierungsbeamter) komplett:



    Erklärung:
    Das Ministerium kann für jede Stadtratsfraktion ein Budget zuweisen, als Ausgangspunkt dient von der Serverleitung festgelegtes Gesamtbudget, in diesem Beispiel sind es 300000$, welches dann auf die Fraktionen verteilt werden kann.
    • Das Budget gilt für einen 24h-Zyklus
    • Beinhaltet alle Ausgaben der Fraktion einschließlich
    • Fahrzeugunterhalt
    • Fahrzeugversicherungen
    • Zerstörungen von Fahrzeugen (Anteil)
    • Gehälter der Beamten
    • Neuanschaffungen von Fahrzeugen
    • Der Beamte hat die Möglichkeit, eine Notiz für das Ministerium, für die jeweilige Fraktion zu hinterlassen
    • Natürlich gelten RP Regeln wie Meldepflicht.





    Erklärung von obigen GIF:






    Verwaltung vo Gesetzesbuch (Als Regierungsbeamter) komplett





    Gesetzbuch:
    Das Gesetzbuch wie auch das Regelwerk ist komplett über die Datenbank definiert. Der Beamte muss nur noch über ein Dropdown, dass Vergehen (oder Code) auswählen und die Strafe wird automatisch in den Fahndungslog/Spielerakte geladen. Dieses Gesetz, kann natürlich der Beamte hier am Computer definieren und die FP-Anzahl festlegen.

    Code: Der Code ist strukturell aufgebaut, dass heißt:
    Code 1-2-3 1:
    1- Kategorie
    2- Unterkategorie
    3- Vergehens-Nr.
    So kann das komplette Gesetzesbuch schnell nach dem passenden Gesetz durchforstet werden.

    Hier die Personalakte:


    Erklärung:





    Das Regelwerk für Administratoren ist natürlich genau gleich aufgebaut, dies wird nicht im Computer dargestellt, sondern wird nur (wie das Gesetzbuch auch), über das UCP aufrufbar sein.

    Obiges GIF Erklärung:








    Abholen von Ausweisen (als Besucher) komplett





    Erklärung:
    Es wird in dem Regierungskomplex, einen Briefkasten geben, bei welchem die Besucher ihre Dokumente abholen können, natürlich nach einer Bearbeitungszeit.







    infPad


    Das InfPad hat Vince überarbeitet und Code-Technisch auf den neusten Stand gebracht.
    Wir haben ebenfalls die infMap ins Spiel integriert und testen es Erfolgreich auf Ragemp. Weitere Tests folgen.
    Hier die neuen Bilder:



    Rucksäcke können nun angelegt werden. Sie erscheinen an der Seite und leuchten grün auf.
    Weitere Taschen sind geplant, die exclusiv nur ihr dafür vorgesehenen Inhalt tragen können:

    • Kleiner Rucksack (Alles)
    • Mittler Rucksack (alles)
    • Großer Rucksack (alles)


    • Kleiner Geldkoffer (nur Geld)
    • Mittler Geldkoffer (nur Geld)
    • Großer Geldkoffer (nur Geld)


    • Werkzeugkoffer (Werkzeuge und Tools)


    • Kleiner Waffenkoffer (Waffen, Munition und Aufsätze)
    • Mittlerer Waffenkoffer (Waffen, Munition und Aufsätze)
    • Großer Waffenkoffer (Waffen, Munition und Aufsätze)


    Sonstiges...



    Die InfMap wird mit einer extremem Auflösung im Spiel angezeigt.


    Das Übergabemenü wurde verfeinert, damit klar ist, an welche Einrichtung/Rucksack/Person/Fahrzeug, welche Menge/Item übergeben wird.
    Natürlich machen wir dies nicht einfach so, es wurde im Zuge des Rucksack- und Tascheneinbaues überarbeitet. Damit wird uns in Zukunft Zeit ersparen.







    Sontiges


    Email Template:



    Modulares Intro Konzept

    Tuning Auftrag:
    Dem Mechaniker wird das vom Spieler designte tuning übergeben und kann den Auftrag annehmen.
    Dazu ein andermal mehr.




    Da bei Rage die F1- Taste belegt ist, mussten wir unsere Menüs auf andere Tasten umlegen, dazu ebenfalls die Menüleiste anpassen:





    Nachtrag aktuell:

    Im Zuge Tinos Modularisierung, hat er ein System entwickelt, welches nun beim Connecten die Ladezeit gegen 0 drückt, dieses Infinity-Eigens entwickelte System wird die nächsten Tage ausgebaut und weiter getestet. Dies wird unsere Hauptaufgabe sein, bis zum versprochenen nächsten "Miniupdate".

    Ein detailliertes Status-update wie dieses, kostet viele Tage Arbeit, Sammeln und Zusammentragen von Informationen, bearbeiten und nebenbei noch das Projekt weiterleiten... Aus diesem Grund haben wir uns lieber auf die Entwicklung konzentriert, aber wie es aussieht müssen wir einfach etwas mehr Zeit in solche "Öffentlichkeitsarbeiten" stecken. :love: :love:

    Uns liegt viel daran euch weiterhin dabei zu haben! Auf Kritik, Anregungen und Lob freuen wir uns doch immer!
    Ebenfalls sind Vorschläge im Forum gerne gesehen und werden immer gelesen.

    Wir sind Infinity!

    Beste Grüße
    Das Infinity Team


    Liebe Grüße,

    Stefan

    --------

    The post was edited 17 times, last by SATISFACTION ().

    Post by moldo ().

    This post was deleted by stefan149 ().
  • Es ist mal wieder ein sehr großartiges Status Update, da kann man nur das ganze Team loben. Hoffe das der Server bald so weit ist das die Alpha losgehen kann, kann es nämlich kaum noch abwarten. :thumbsup: :thumbsup:
    Die Yakuza sucht dich!!!!
    Bewerb dich noch heute
    und werde Mitglied
    bei uns.
    Du willst wissen wie oder willst
    Infos über uns dann schau
    dir die nachfolgenden
    Links an:

    Infos zur Yakuza
    Bewerbungsformular

    Mfg.
    die Yakuza
    Endorfire
  • Dieses Weltensystem ist echt cool, aber sollte man dafür wirklich jetzt schon seine Zeit investieren ?
    Wie ich das jetzt anhand des Charts verstanden habe ist das darauf ausgelegt einer überfüllten Welt aus dem Weg zu gehen... Sprich bei 700+ Spielern die 1. Welt zu entlasten

    Zu all dem Lob den ich dem Team für ihren Fortschritt ausspreche muss ich das hier doch kritisch hinterfragen...


    Wofür also dieses Weltensystem:

    Wird die Map zu begrenzt sein ? (Gibt es nicht genug Arbeitsplätze / Infrastruktur für mehr als xxx Spieler?)
    Verliert der Server an Balance wenn Leute zu reich werden ?
    Ist die Balance sowieso nicht einzuhalten weil es nicht genug Ganggebiete/ Firmen/ Restaurants gibt ?

    ^- Dazu würde ich mir eher mehr Aufklärung in den zukünftigen Status Reports wünschen... Natürlich die von mir aufgezählte Beispiel Gründe sind nur lasch und könnten durch Implementierungen aufgehoben werden // Kann doch aber sein dass zB Regierungsgebäude sehr aufwendig gemappt worden und es auf der gesammten Map nur 2 gibt und deswegen ab 400 Spielern Schluss für den Server ist... Umso mehr frag ich mich deswegen auch wieso das nun in bearbeitung ist :kappa Who knows...
    Hab letztens einen Chemiewitz erzählt.




    Keine Reaktion.
  • Großes Lob an der Stelle!

    Gerade das Gesundheitssystem und die Organisierung mit dem Gesetzbuch stechen ganz groß hervor.
    Am meisten allerdings merkt man am Regierungssystem, wie ihr euch von anderen Servern abhebt. Es wurden sich
    Gedanken gemacht und ein in sich schlüssiges Konzept entwickelt - wie es in der Praxis läuft, muss sich natürlich noch herausstellen.

    Trotz des Lobs muss ich mich doch negativ über das "mehrere Welten"- System äußern. Ich finde es nicht gut, da so ein Keil zwischen die
    Community gehauen wird. Man spaltet so eine große Community in mehrere Teile auf - was ich schade finde! So trifft man beispielsweiße
    Leute im Forum, welche man nie Ingame getroffen hat, da man auf verschiedenen Welten spielt. An der Stelle hätte man sich meiner
    Meinung nach etwas anderes überlegen sollen.

    Natürlich sehen die Innenleben schick gemappt aus, da kann sich selbst Tine Wittler eine Scheibe abschneiden und man
    kann man nie oft genug die Designer loben - vom infPhone bis zur Personalakte sieht alles klasse aus!

    Grüße,
    Jay Sanchez
    ~
  • Großartige Arbeit!

    Kann die Kritik am Weltensystem einerseits nachvollziehen, andererseits führt irgendwann vermutlich kein Weg daran vorbei. Dass das Aufspalten der Community langfristig mehr schadet als nützt, kann man an Spielen mit optionalem Abo-Modell sehr gut beobachten, wobei RP sich da sicherlich noch sensibler gestaltet. Allerdings glaube ich, dass der Ansatz 1xCasualRP, 1xHardcoreRP etc. da vorzeitig noch am besten abhilfe schafft. Auf diese Weise öffnet man einer größeren Zielgruppe die Pforten, Spieler könnten das passendste für sich auswählen und auch ein Wechsel wäre jederzeit denkbar. Parallele Welten sind sicherlich auch eine Option, führen früher oder später aber ebenfalls zu einer Grüppchenbildung der einzelnen Server, trotz identischer Welt.

    Sehr heikles Thema, bei dem es nicht die eine richtige Lösung gibt.
  • Hinweis zum Weltensystem:

    Dies ist für später in Zukunft geplant und auch nur dann wenn nötig. Z.B.
    • Wenn nicht mehr genügend Spieler auf einem einzigen Server platz haben
    • Wenn unterschiedliche Sprachen angeboten werden (z.B. Englisch)
    • Wenn die Community sich einen zweiten Spielmodus wünscht (z.B. Causal vs Hardcore RP)
    Ein Cluster System wäre natürlich am besten für maximale Spieler. Beispiel:
    Während einer Fahrt von Süd nach Nord, wird automatisch über verschiedene Server connected (ohne, dass man davon etwas mitbekommt). Wenn dies allerdings auch nicht möglich ist, gibt es nur noch die Variante der mehreren Welten. Eine parallel Welt bringt viele Probleme mit sich.
    Aber warten wir erst einmal ab wie viele Spieler genau drauf passen werden und überhaupt spielen möchten :)
    Liebe Grüße,

    Stefan

    --------

    Post by arbian37 ().

    This post was deleted by moldo ().