[UMFRAGE] Itemverlust durch Tod?

  • Es gibt keinen Perma-Death auf dem Server....

    Das mag sein... aber wer erschossen wird wird nicht mit seinem Stuff wieder aufwachen... oder wer an Krankheit stirbt.. das meinte ich mit Perma. Tschuldigung, dass ich mich nicht korrekt genug ausgedrückt hab.

  • Macht kein Unterschied ob du durch Hunger, Fallschaden oder eine Kugel im Kopf am Krankenhaus oder deinem Gang-Gebäude aufwachst. Solang niemand an deine Tasche ging, ist es ok wenn man sein Stuff noch hat.
    Lästig genug sich jedes mal ein neues Telefon zu kaufen.

  • - Man sollte auf jeden fall alles bis auf essenzielle Sachen (bspw. Autoschluessel) verlieren (realitätsnah aber trotzdem noch wie ein Spiel) & man sollte ausgeraubt werden können sobald man tot ist.

    Dies ermöglicht es viiiiiel mehr Rp zu betreiben (hauptsächlich Crime).


    - Falls man diesen Diebstahl(Skill) leveln könnte würde es auch die Möglichkeit geben eine Art Diebesgilde zu gründen oder sowas, fände ich zb sehr nice für das RP (solange die Spieler dort anständigt mit Rp'n).


    - Da sowieso jeder sein Leben schützen muss und nicht jede Stunde am Boden liegen sollte, dürfte es auch fair sein einen Toten zu "looten".

    LG


    PS: Meine Meinung :fa

  • Soo ein kleines Update:

    Es ist so geregelt das man nicht alles verliert. Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit das Items Kaputt gehen wenn man stirbt so zu sagen beim "Sturz", bei Waffen ist die z.b. mit 60% recht Hoch, bei Z.b. Äpfeln mit 25% wesentlich niedriger. Die Items welche beim tot nicht kaputt gegangen sind können vom Räuber, oder den Siegern der Auseinandersetzung gelootet werden. Was nicht gelootet wurde habt ihr anschließend noch. Wichtig ist das es euch nicht hilft wenn ihr widerbelebt werdet, die Items gehen bereits beim "Sturz" kaputt.


    Das hat zum einen den Grund das der Spieler auf sein Leben achten soll (Das Leben ist das höchste Gut. Vom Dach Fallen, Erschossen werden, usw. beinhaltet immer einen Wertverlust.) und zum anderen geht es noch viel wichtiger darum das mögliche Loot zu begrenzen. Es setzt dem Räuber einer Grenze, welche aussagt das es zwar eine Option ist das der Überfall letal endet, dass das aber für ihn die Wirtschaftlich schlechtere Option ist.


    Nachtrag: Es gibt Grunditems welche weder Kaputt gehen, noch gelootet werden können. Dies sind Inventare wie Brieftaschen und Rücksäcke, Ausweise, Handys und Sim-Karten.

  • Wie sieht es dabei aus wenn man in einem Gangwar-Gebiet stirbt? Gehen dann die Items auch mit so einer hohen Wahrscheinlichkeit kaputt? Hat dies zu bedeuten, dass man vor einem Gangwar alle Items verstauen sollte?